Markenprodukte mit fälschungssicherem Code schützen

Keine Chance für Piraten

Der Livosign-Sicherheitscode kann in verschiedenen Formen ausgegeben werden. Barcode-, 2D-Code- oder Klarschriftkennzeichnung der Produkte erlauben eine individuelle auf Hersteller und Verbraucher abgestimmte Lösung.
Anzeige
Die Marken- und Produktpiraterie hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Der finanzielle Schaden für die Wirtschaft wird allein in Deutschland auf über 30 Mrd. Euro jährlich geschätzt. Waren in den 1990er-Jahren meist Luxusartikel und Bekleidung betroffen, so ist die kriminelle Produktfälschung heute in fast allen Bereichen angekommen. Eine sichere Unterscheidung zwischen Original und Fälschung muss dabei nicht teuer sein.

Im Zuge der Globalisierung und des verstärkten Internethandels sind Produktfälschungen weltweit auf dem Vormarsch. Auch die Produktfälscher entwickeln sich weiter, dies ist dadurch zu erkennen, dass sich die Fälschungen äußerlich oft kaum von den Originalen unterscheiden. Damit wird es für den Verbraucher und für den Experten zunehmend schwieriger, Original und Fälschung auseinanderzuhalten. Hier bedarf es einer unkomplizierten Hilfestellung mittels eindeutiger Merkmale, die sicher und schnell vom Verbraucher oder anderen Parteien nachprüfbar sind. Als Hersteller von hochwertigen Produkten für die Lebensmittelindustrie gewinnt der Schutz vor negativen Auswirkungen auf die Verbraucher und auf das eigene Unternehmen immer mehr an Bedeutung.

Neben den materiellen Schäden setzen sich die Hersteller ohne einen effektiven Produktschutz oft der Gefahr aus, große Imageschäden davonzutragen oder unberechtigt in Regress genommen zu werden. Dauerhafte Imageschäden und Vertrauensverlust sind die Folge. Gefährlich wird es, wenn gefälschte Lebensmittel durch fehlende oder verunreinigte Zutaten Menschenleben gefährden. Doch wer garantiert für die Markenprodukte? Der Originalhersteller: Er ist in der Pflicht, sein Produkt als Original zu kennzeichnen. Dabei muss ein durchgängiges Sicherungskonzept nicht teuer und aufwendig sein.
Durchdachtes Konzept
Zur Implementierung eines Sicherheitskonzeptes in die Produktionsumgebung ist es wichtig, dass der Produktionsablauf nicht gestört wird. Livosign ist ein durchdachtes Konzept, mit dem die zu produzierenden Produkte im Produktionsablauf mit einem Code beschriftet werden. Jedes einzelne Produkt erhält einen einzigartigen, nicht reproduzierbaren Code – vergleichbar in etwa mit der Vergabe von (codierten) Autokennzeichen. Dabei wird auf die Herstellung teurer Haftetiketten mit einer Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen verzichtet. Die Kennzeichnung des Codes erfolgt direkt auf das Produkt und/oder die Verpackung über moderne berührungslose Beschriftungstechnologien wie Inkjets oder Laser. Die Kosten pro Sicherheitscodierung liegen dabei weit unter denen einer teuren Etikettenproduktion.
Der Livosign-Sicherheitscode kann in verschiedenen Formen ausgegeben werden. Barcode-, 2D-Code- oder Klarschriftkennzeichnung der Produkte erlauben eine individuelle auf Hersteller und Verbraucher abgestimmte Lösung. Selbst „Lieschen Müller“ wäre in der Lage, als Endverbraucher eine Originalitätsprüfung durchzuführen. Diese erfolgt unabhängig von Ort und Zeit über das Internet.
Der Livosign-Code wird von einem intelligenten Softwaresystem generiert und ist in seiner Zusammensetzung nicht entschlüsselbar. Jedes Produkt erhält somit einen sicheren individuellen Code. Der generierte Code wird im Produktionsprozess fest haftend aufgebracht. Anschließend wird der gedruckte Code in einer Datenbank dokumentiert. Verbunden damit sind Informationen wie Artikelnummer, Gebindegröße, Verfallsdatum, Losnummer, Produktionsdatum sowie allen weiteren gewünschten und notwendigen Informationen. Die Datenbank kann anwenderspezifisch aufgebaut werden, d. h. der Anwender bestimmt, welche Informationen zu jedem Code in der Datenbank hinterlegt werden. So kann das Livosign-Sicherheitskonzept gleichzeitig für die Rückverfolgung und das Qualitätsmanagement eingesetzt werden. Auch die Abfragefunktionen für die Codeprüfung via Internet werden den individuellen Anforderungen angepasst. In der Abfrage können spezielle Authentifizierungsanweisungen oder Registrierungen, Abfragebegrenzungen sowie Kombinationen daraus definiert werden. Bei der Prüfung eines Codes erhält der Verbraucher nur die Informationen, die dem einen Code hinterlegt sind. Ist die Ware ausgeliefert, können alle am Distributionsprozess beteiligten Kunden, Partner und Verbraucher nachvollziehen, ob ein Originalprodukt vorliegt.
Die Abfragefunktion bietet darüber hinaus viele Hilfestellungen und Informationsmöglichkeiten für den Hersteller von hochwertigen Lebensmitteln. Downloadcenter zum Herunterladen von Informationen zum Produkt oder Supportcenter für den Fall, dass der Verbraucher offensichtlich ein gefälschtes Produkt erworben hat, bieten weitreichende Kommunikationsmöglichkeiten mit dem Endkunden. Imagegewinn und Kundenbindung sind die Folge von haltbaren Garantien, die mit dem Livosign-Sicherheitskonzept gegeben werden können.
dei 405

Mehr zu Livosign
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de