Präzises Dosieren von Isozyanaten und Polyolen. - prozesstechnik online

Pumpen, Kompressoren, Armaturen

Präzises Dosieren von Isozyanaten und Polyolen

Anzeige
Wegen ihrer Bauweise sind die Viking-Zahnradpumpen von Axflow besonders für das präzise Dosieren von Isozyanaten und Polyolen geeignet, die zur Herstellung von Polyurethan genutzt werden, welches als Bestandteil von Klebstoffen oder als Bindemittel in Anstrichen und Lacken Verwendung findet. Die Zahnradpumpen sind für Fördermengen bis zu 365 m³/h und Förderdrücke bis zu 172 bar einsetzbar und für Temperaturen von -85 °C bis zu 430 °C geeignet. Eine Vielzahl von verfügbaren Werkstoffen, variable Bauformen sowie eine Reihe von Zubehör sind weitere Vorteile für den Anwender.

Axflow
Halle 18, Stand G4
Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de