Sicher und ergonomisch gestaltet

So erleichtern moderne Trimmer und Skinner die Arbeit am Zerlegeband

Anzeige
Die Trimmer und Skinner von Bettcher sind wichtige Helfer in der Fleischindustrie. Die Schneidwerkzeuge ermöglichen ein sauberes, sicheres und ergonomisches Arbeiten am Zerlegeband und helfen, die Ausbeute an verarbeitbarem Fleisch zu erhöhen.

Die Trimmer der Quantum-Flex-Baureihe passen auf alle Motoren von Bettcher. Das gilt auch für die, die bereits bei Kunden im Einsatz sind. Die Geräte überzeugen durch ein reduziertes Gewicht und optimierte ergonomische Eigenschaften. Ihre patentierte Messerverriegelung hält das Messer in immer gleicher Position und erleichtert damit das Handling. Weniger Vibrationen erlauben ein angenehmeres Arbeiten und haben einen geringeren Verschleiß des Messers und des Messerrahmens zur Folge. Weitere technische Anpassungen verbessern die Schneidkraft und -geschwindigkeit. Das heißt:
Die Hochleistungstrimmer der Quantum-Flex-Baureihe erhöhen die Fleischausbeute deutlich.

Mit elektrischem Antrieb

Die Skinner der Quantum-Baureihe wurden 2018 auf dem europäischen Markt eingeführt. Ihre Besonderheit: Die Entschwarter sind mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet. Dadurch unterscheiden sie sich von den üblicherweise pneumatisch angetriebenen Geräten. Der in den Skinnern zum Einsatz kommende High-Speed-Motor ist besonders leistungsstark und gleichzeitig geräuscharm.

Großes Plus der Quantum-Skinner ist ihr erheblich reduziertes Gewicht. Auf der diesjährigen Iffa präsentiert Bettcher ein Upgrade mit technischen Optimierungen, u. a. mehr Drehmoment und damit mehr Kraft, die das Entschwarten weiter erleichtern.

Sowohl der Quantum-Skinner als auch der Quantum-Flex-Trimmer können mit dem neuen elektrischen Antrieb betrieben werden, sodass für die jeweils andere Anwendung nur das Handstück gewechselt werden muss. Das spart nicht nur Zeit in der Produktion, sondern sorgt für Energieeinsparungen von bis zu 90 % im Vergleich zu druckluftbetriebenen Geräten.

Sorgfältige Produktentwicklung

Die gesamte Entwicklung der Bettcher-Schneidwerkzeuge sowie der Einkauf und die Produktion finden am Stammsitz in Birmingham im US-Bundesstaat Ohio statt. Im Bettcher Innovation Center (BIC), einer innovativen Forschungseinrichtung mit Demo Lab und einem modern ausgestatteten Versuchslabor werden die Neuentwicklungen unter realen Betriebsbedingungen getestet. Dadurch stellt das Unternehmen sicher, dass nur ausgereifte Werkzeuge auf den Markt kommen.

Beim Vertrieb seiner Produkte setzt das Unternehmen auf Branchenexperten wie Metzgermeister, die die länderspezifischen Besonderheiten der jeweiligen Märkte, beispielsweise bei der Zerlegung, kennen.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: dei1019bettcher


Autor: Gregor Thomalla

Geschäftsführer,

Bettcher


Bettcher: 75 Jahre Erfahrung im Anlagenbau

Bettcher Industries, Inc. wurde 1944 gegründet. Das Unternehmen aus Birmingham, US-Bundesstaat Ohio, zählt zu den führenden Entwicklern und Herstellern von innovativen Werkzeugen für Anwender aus den Segmenten Lebensmittelindustrie, Foodservice, Industrie und Medizin. Das vertikal integrierte Produktionsunternehmen hat Kunden in über 70 Ländern weltweit. Die Europazentrale des Unternehmens befindet sich im Schweizer Dierikon. Von dort aus werden die Märkte in Europa, Mittlerer Osten, Afrika und Asien betreut. Zum Teil geschieht dies über ortsansässige Distributoren, mit denen teilweise jahrzehntelange Partnerschaften bestehen. Scheidet ein Partner aus, entscheidet sich Bettcher heute jedoch mehr und mehr für den Direktvertrieb.

Zum Produktprogramm für die Fleischwarenindustrie gehören leistungsstarke Trimmer und Skinner, die an den Produktionslinien ein einfaches, sauberes, und ergonomisches Arbeiten sicherstellen und darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Fleischausbeute leisten. Außerdem gehören Gyrosmesser und Paniermaschinen zum Produktprogramm von Bettcher.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de