Startseite » Food » Anlagenbau (Food) »

Schnellkupplungen für SIP- und CIP-Prozesse

Reinigung ohne Demontage
Schnellkupplungen für SIP- und CIP-Prozesse

Walther-Präzisoin_Schnellkupplungen
Die SIP- und CIP-fähigen Schnellkupplungen von Walther-Präzision können mit Heißdampf bei mindestens 123 °C für mindestens 20 Minuten gereinigt werden Bild: Walther

In der pharmazeutischen Industrie werden SIP- und CIP-Verfahren nahezu flächendeckend angewendet und sind als Standardprozesse fest integriert. Die SIP- und/oder CIP-fähigen Schnellkupplungen von Walther- Präzision ermöglichen es, geschlossene Systeme ohne größere Demontage zu reinigen. Diese Methode führt zur verbesserten Sicherheit für Arbeitnehmer, die an der Herstellung potenziell gefährlicher Verbindungen beteiligt sind. Außerdem ermöglicht sie eine schnellere Reinigung, einen reduzierten Wasserverbrauch sowie geringere Prozesskosten. Bei der Konstruktion der Kupplungen achtet das Unternehmen auf einen möglichst reinigungsfreundlichen Strömungskanal, hochwertige und glatte Oberflächen, gekapselte Federn sowie totraumarme Konturen. Darüber hinaus können die Schnellkupplungen mit Heißdampf bei mindestens 123 °C für mindestens 20 Minuten gereinigt werden.

Carl Kurt Walther GmbH & Co. KG, Haan

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de