Startseite » Food » Automation (Food) »

Haftgreifer für rückstandsloses Handling

Hoher Individualisierungsgrad
Haftgreifer für rückstandsloses Handling

Schunk_Haftgreifer
Die feine Haftstruktur der Haftgreifer von Schunk erlaubt ein rückstandsfreies Handling unterschiedlicher Objekt, beispielsweise von Süßwaren Bild: Schunk
Anzeige

Die Technologie Adheso von Schunk für Haftgreifer basiert auf dem Prinzip der Adhäsion und nutzt intermolekular wirkende Van-der-Waals-Kräfte. Die Oberflächenarchitektur wird aus Spezialpolymeren hergestellt und mithilfe numerischer Simulation optimiert. Das Ergebnis ist eine sehr feine Beinchenstruktur, die rückstandsfrei auf verschiedenen Materialien und Objekten haftet. Beim Greifen wird die Struktur sanft auf das Werkstück gedrückt, wodurch sich die Kontaktfläche vergrößert und die Wirkung der Van-der-Waals-Kräfte einsetzt. Durch eine leichte Druck-Drehbewegung löst sich der Haftgreifer rückstandsfrei vom Objekt. Die Haft- und Ablöseleistung wird durch die Variation von Material, Topografie und Miniaturisierung auf die Anforderungen des Umfelds zugeschnitten. Die Haftgreifer eignen sich für Objekte mit einem Gewicht von 15 kg und mehr, erlauben Greifzeiten von 100 ms und lassen sich u. a. auch in Reinräumen einsetzen.

SCHUNK GmbH & Co. KG, Lauffen am Neckar



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de