Startseite » Food »

Das Beste aus der Natur

Gefriergetrocknete Qualitätsfrüchte für neue, gesunde und schmackhafte Produkte
Das Beste aus der Natur

Anzeige
Die Dry Ingredients von Döhler bieten neue Impulse für die Produktentwicklung. Die Produktreihe umfasst gefriergetrocknete Früchte in feinen Scheiben, kleinen Stücken sowie in Pulver- und Granulatform. Auch ganze Früchte sind lieferbar. Butter-, Joghurt-, Quark- und Mascarponepulver und weitere Spezialpulver ergänzen die Produktrange.

Verbraucher wünschen sich vor allem naturbelassene Inhaltsstoffe, oder zumindest solche, die nur wenige und schonende Prozessstufen durchlaufen haben. Mit der neu im Portfolio integrierten Range von Dry Ingredients bietet Döhler jetzt hochwertige, natürliche Inhaltsstoffe und feinste gefriergetrocknete Früchte vor allem für die Back- und Süßwarenindustrie.

Die Dry Ingredients basieren zu 100 % auf natürlichen Rohstoffen und hochwertigen, sorgfältig ausgewählten Früchten. Dank der schonenden Gefriertrocknung bleiben Form und Farbe bestens erhalten, sodass eine Vielzahl von Früchten selbst in feinen Scheiben, in kleinen Stücken oder in Form von Pulver oder Fruchtgranulaten zur Verfügung steht. Sogar ganze Früchte können in ansprechender und stabiler Form angeboten werden. Das umfassende Portfolio wird außerdem durch Pulver und Granulate anderer Zutaten ergänzt: Mit Butter-, Joghurt-, Quark- und Mascarponepulver sowie Rotwein- und Honigpulver lassen sich die vielfältigsten Applikationen bedienen und völlig neue Produktkonzepte entwickeln.
Optisch ansprechend und gesund
Durch die Gefriertrocknung werden Früchte auf schonende Weise veredelt: Bei diesem Trocknungsverfahren wird der Wasseranteil der erntefrischen und tiefgefrorenen Rohware unter Vakuum bei niedrigen Temperaturen verdampft. Beim anschließenden Trocknungsprozess wird sichergestellt, dass Vitamine, Nährstoffe aber auch die natürliche, fruchteigene Farbe und Struktur erhalten bleiben. Die Früchte, Stücke und Fruchtscheiben sehen nicht nur äußerst ansprechend aus, sie haben auch den intensiven, natürlichen Geschmack der ursprünglichen, frischen Frucht und eine angenehme Textur.
Sämtliche Früchte und Pulver der Dry-Ingredients-Range können für eine Vielzahl von Produkten und Rezepturen genutzt werden: In Cerealienriegeln oder Frühstückscookies sorgen sie für eine natürlich-fruchtige Note und für eine ebenso natürliche Optik; Schokoladenprodukten verleihen sie einen angenehmen „Crunch“. Aber auch in vielen anderen Back- und Süßwaren sowie herzhaften Anwendungen ermöglichen sie genau das, wonach Kunden heute suchen: ein multisensorisches Erlebnis, einen Genuss mit allen Sinnen. Da sie ohne jegliche Zusätze hergestellt werden, sind sie für Clean-Label-Produkte geeignet.
Zart-knusprig und sehr fruchtig
Insbesondere für Süßwaren eröffnen die Dry Ingredients ganz neue Möglichkeiten. So lassen sich die ganzen Früchte mit Schokolade coaten. Haben luftgetrocknete Früchte normalerweise eine gummiartige Konsistenz, sind die Früchte der Dry-Ingredients-Range zart-knusprig und vor allem sehr fruchtig. Somit lassen sich gecoatete Knusperfrüchte herstellen, die eine leichte Alternative zu herkömmlichen Schokoladenfrüchten bieten. Doch die ganzen Früchte eignen sich auch sehr gut für feine Backwaren und Eiscremes. Als ganze Früchte sind beispielsweise Brombeeren, Sauerkirschen, Heidelbeeren, Erdbeeren, rote Johannisbeeren und sogar die besonders aromatischen Wildpreiselbeeren erhältlich.
Und auch bei kleineren Fruchtstücken bleibt der intensive und für die Frucht charakteristische Geschmack durch die schonende Verarbeitung erhalten. Sie eignen sich damit nicht nur für eine Vielzahl von Frühstückscerealien oder Snacks, sondern auch für Desserts. Zu Stückchen werden hauptsächlich größere Früchte wie Aprikose oder Ananas verarbeitet, aber auch Cranberry und Sauerkirsche sind gefragt und möglich.
Echte Hingucker
Ein echtes optisches Highlight sind Fruchtscheiben, denn nach der Gefriertrocknung ist die Fruchtstruktur noch gut zu erkennen und wird sogar betont. Die Erdbeerscheiben beispielsweise sehen so schön aus, dass sie sich auch sehr gut als Dekoration eignen. Alle Fruchtscheiben lassen sich sehr gut weiterverarbeiten und dosieren, denn obgleich sie zart-knusprig sind, weisen sie eine gute Stabilität auf. Schokoladenprodukte oder Kaltschalen sind hier nur zwei von unzähligen Einsatzmöglichkeiten.
Auch die Fruchtgranulate zeichnen sich durch eine langanhaltende Knusprigkeit aus. Dank des stabilen Farb- und Aromaverhaltens in Verbindung mit einer einfachen Dosierbarkeit sind sie optimal für die Weiterverarbeitung geeignet. Döhler bietet Fruchtgranulate mit variablen Fruchtanteilen und in verschiedensten Größen an. Neben Mango, Zitrone oder Waldbeere sind viele weitere Früchte in Granulatform erhältlich. Die Anwendungsoptionen sind fast grenzenlos. Sie reichen von Pralinen, Riegel oder Bonbons über Müslimischungen bis hin zu Torten und Cupcakes.
Für spezielle Rezepturen können die Granulate und Pulver auch mit einem hauchdünnen Ölfilm ummantelt werden, um die Staubentwicklung bei der Weiterverarbeitung zu reduzieren. Positiver Nebeneffekt: Der Ölfilm verbessert auch die Farb- und Geschmacksstabilität.
Mehr als nur Früchte
Das Dry-Ingredients-Produktportfolio beinhaltet auch milch- und fettbasierte Zutaten in Pulverform. Dazu gehören beispielsweise Pulver aus Sahne, Butter, Joghurt oder Quark. Auch Spezialprodukte wie Mascarponepulver sind erhältlich. Letzteres wird aus echter, frischer italienischer Mascarpone hergestellt und verleiht Füllungen für Back- und Süßwaren eine cremige Textur. Gleiches gilt für Desserts.
Honigpulver ist ein weiteres Spezialprodukt. Aus hochwertigem Blütenhonig gewonnen, eignet es sich zum Verfeinern von Torten, Cremes und Desserts.
Die lange haltbaren Pulver stehen in unterschiedlichen Partikelgrößen zur Verfügung. Döhler liefert die einzelnen Dry Ingredients, Trockenmischungen und fertige Compounds (Süß- und Backwaren). Auch für Instantgetränke entwickelt Döhler fertige Dry-Ingredient-Systeme.
Gesund snacken
In den letzten Jahren ist das Thema Health & Nutrition zu einem der wichtigsten Megatrends geworden. Getrocknete Früchte, Gemüsebestandteile, Cerealien und pflanzliche Proteine lassen sich in wohlschmeckenden und gleichzeitig gesunden Snacks kombinieren. Auf Basis der genannten Zutaten hat Döhler Healthy-Snack-Produktkonzepte entwickelt, beispielsweise Frucht- und Cerealienriegel, die Genuss und gesunde Ernährung in Einklang bringen.
Neben den Dry Ingredients hat Döhler ein zu 100 % natürliches Bindesystem im Programm, das direkt in die Cerealien-Mischung eingearbeitet wird. Das Produkt kann direkt ausgeformt und nach einer kurzen Kühlphase verpackt werden.

Diana Wolfstädter
Public Relations,Döhler
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de