Startseite » Food »

Etiketten auch bei hoher Geschwindigkeit präzise spenden

Speziell konzipierte Sensoren
Etiketten auch bei hoher Geschwindigkeit präzise spenden

dei02211443.jpg
In den Ixor-Etikettiergeräten sorgen speziell konzipierte Ceon-Sensoren dafür, dass die Etiketten auch bei hoher Geschwindigkeit präzise gespendet werden Bild: cab
Anzeige

Die Etikettensensoren Ceon erkennen winzige Höhenunterschiede in schnell bewegten Materialbahnen. Sie kommen nahe der Spendekante an Ixor-Etikettiergeräten zum Einsatz. Im Zusammenspiel mit deren Masterencoder sorgen sie auch bei schwer zugänglichen Positionen und hohen Geschwindigkeiten für präzises Etikettieren. Vor allem bei sehr dünnen Materialien mit No-Label-Look spielt diese Kombination ihre Stärken aus.

Das Etikettiergerät übergibt bedruckte Etiketten auf Produkte oder deren Verpackung. Ein Servomotor mit großem Drehmoment erlaubt auch im Dauerbetrieb hohe Bandgeschwindigkeiten. Je nach Ausstattung, Etikettenmaterial und -größe lassen sich bis zu 2.400 Stück pro Minute synchron zur Produktgeschwindigkeit applizieren.

cab Produkttechnik GmbH, Karlsruhe



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick