Fi Europe 2005 mit deutlichem Zuwachs

Ein voller Erfolg

Günter Eckhardt, Chefredakteur
Anzeige
CMP Information, die Organisatoren der Fi Europe/FSH (Food Safety & Hygiene), zeigten sich überwältigt von der großen Resonanz auf die diesjährige Fachmesse, die vom 29. November bis zum 1. Dezember 2005 auf dem Messegelände in Paris Nord Villepinte stattgefunden hat. Über 1100 führende Hersteller von Lebensmittelzusatzstoffen und -zutaten haben ihre Produkte und Dienstleistungen einer Rekordanzahl von Besuchern vorgestellt, die verglichen mit der letzten Messe um ganz erstaunliche 15 % gestiegen ist. Eliane van Doorn, Group Exhibitions Director, meinte hierzu: „Ich freue mich über die guten Ergebnisse, die wir dieses Jahr mit der Fi Europe erzielt haben. Der Erfolg der Fi Europe zeigt sich auch in der Anzahl der Aussteller, die sich bereits für die Messe 2007 angemeldet haben – es sind noch nie da gewesene 50 %.“

2005 wurden einige Neuerungen und Sonderflächen eingeführt, unter anderem einen Pavillon für natürliche Zusatzstoffe, was die Attraktivität der Veranstaltung noch gesteigert hat. 2007 findet zum ersten Mal die FiPSS (Food ingredients Processing Safety and Services) statt, ein abgegrenzter Sonderbereich, der mit der FSH zusammengelegt wird, um den Besuchern ein noch größeres Produktangebot vorstellen zu können.
Auch dieses Jahr wurden auf der Fi Europe wieder Preise für das “Most Innovative Food Ingredient 2005” an Unternehmen, Forschungsinstitute oder Universitäten verliehen, die sowohl innovative als auch qualitative Erfolge bei Herstellung und Entwicklung von Lebensmittelzusatzstoffen erreicht haben. CP Kelco konnte sich über die prestigeträchtige Goldauszeichnung für sein neues Genupektin freuen, während Avebe die Silberauszeichnung für Eliane erhielt, die weltweit erste gentechnikfreie Amylopektin-Kartoffelstärke, und Premium Ingredients die Bronzeauszeichnung für Premultex in Empfang nahm. Premultex ist eine Mischung aus Stearoyl-2-Natrium-Lactylat und einer bestimmten Fraktion von Iota Carrageenan in einem festgelegten Verhältnis. Die Mischung entwickelt im Vergleich zu den sonst in der Lebensmittelindustrie verwendeten Emulgatoren eine völlig neue Funktionalität, was vor allem für emulgierte Fleischanwendungen gilt.
Über all die Preisträger und darüber hinaus zahlreiche weitere Innovationen, die in Paris zu sehen waren, berichten wir in unserem umfassenden Special Ingredients, das dieser Ausgabe als Supplement beigeheftet ist. Dieses Special – eine Kooperation mit der Koelnmesse – beschäftigt sich mit dem Thema Lebensmittelzusatzstoffe als integraler Bestandteil der beiden im Jahr 2006 stattfindenden Fachmessen ProSweets und Anuga FoodTec. Das Cross-over-Konzept der Anuga FoodTec umfasst den gesamten Pfad der lebensmittelindustriellen Wertschöpfungskette. Dieser beginnt bei den Rohstoffen und Zutaten, deren Qualität und Verarbeitungseigenschaften direkten Einfluss auf das Endprodukt nehmen. Auch auf der ProSweets, die erstmals ab 31. Januar für die Zulieferer der Süßwarenindustrie starten wird, wird dem Themenbereich Ingredients ein breiter Raum gewidmet.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de