Natürliche, ballaststoffreiche Zutat

Mikronisierte High-MAC-Weizenkleie

dei11191287.jpg
Goodmills Innovation stellt die neue mikronisierte High-MAC-Weizenkleie vor Bild: Goodmills Innovation
Anzeige

Goodmills Innovation stellt mit der mikronisierten High-MAC-Weizenkleie eine natürliche, ballaststoffreiche Zutat für unterschiedliche Applikationsbereiche vor. Im Gegensatz zu Weißmehl, das die gewünschte bakterielle Vielfalt im Darm nicht fördert, leisten Getreideballaststoffe einen wichtigen Beitrag zur Diversität des Mikrobioms. Der „Multi-Micro-Process“, eine spezielle Vermahlungstechnik der Mikronisierung sowie eine thermische und physikalische Veredelung, ermöglicht Partikelgrößen von unter 150 µm und ggf. kleiner bei gleichzeitiger deutlicher Keimreduktion. Gegenüber handelsüblicher Kleie wird die Oberfläche so um den Faktor 1000 bis 100 000 vergrößert. Das erleichtert den darmeigenen Bakterien den mikrobiellen Zugang zu den nach aktuellem Wissensstand bis zu 100 verschiedenen Ballaststoffkomponenten des Weizens. Die mikronisierte Weizenkleie unterscheidet sich damit signifikant von chemisch-isolierten und einzeln zugeführten Ballaststofffraktionen in Nahrungsergänzungsmitteln oder üblichen Lebensmittelzusätzen.

Goodmills Innovation GmbH, Hamburg

Halle 6, Stand E151



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de