Startseite » Food » Food Design »

Stabilisierungssystem für Hybridkonzepte

Pflanzliche Proteinkomponente bereits enthalten
Stabilisierungssystem für Hybridkonzepte

dei05221433_planteneers.jpg
Das neue Stabilisierungssystem eignet sich beispielsweise für Hybrid-Burger Bild: Planteneers

Die Hybridkonzepte von Planteneers schließen die Lücke zwischen Flexitariern und Fleischessern. Für dieses Segment wurde ein Stabilisierungssystem entwickelt, in dem die pflanzliche Proteinkomponente bereits enthalten ist. Fleischproduzenten können damit den tierischen Anteil in den Endprodukten auf einfache Weise signifikant reduzieren, ohne den typischen Fleischgeschmack zu beeinträchtigen. Je nach Rezeptur werden proteinreiche Hülsenfrüchte wie Linsen oder Kichererbsen und geschmacklich passende Gemüsesorten verarbeitet.

Zu den Produktideen, die Planteneers außerdem auf der IFFA vorstellt, gehören z. B. Alternativen zu Hähnchenstreifen, Kebab oder Steaks. Für kreative Vielfalt und zusätzliche Abverkaufsimpulse sorgen Käse-Alternativen, die z. B. als Füllung in veganen Würsten oder pflanzlichen Convenience-Produkten wie Cordon bleu verwendet werden können. Eine plant-based Burgersauce und vegane Salatsaucen für Feinkostsalate in Kaltherstellung ergänzen die Möglichkeiten.

Planteneers GmbH, Ahrensburg

Halle 12.1, Stand B81

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de