Startseite » Food » Food Design »

Stevnbaer-Kirsche mit prebiotischem Ballaststoff kombiniert

Gesundheitsförderndes Fruchtpulver
Stevnsbaer-Kirsche mit prebiotischem Ballaststoff kombiniert

Die Stevnsbaer-Kirsche wird kommerziell ausschließlich in Dänemark kultiviert und weist einige ernährungsphysiologische Vorteile auf. Sie enthält doppelt so viel Vitamin C wie Orangen und dreimal so viel Antioxidanzien wie Heidelbeeren. Das Fruchtpulver Cherryshield verbindet die positiven Eigenschaften dieser alten nordischen Sauerkirschensorte nun mit dem prebiotischen Ballaststoff Sunfiber.

Schon seit dem Altertum werden Kirschen und ihr Saft zur Linderung verschiedener Beschwerden eingesetzt. Jetzt haben die Taiyo GmbH und das dänische Unternehmen Asiros Nordic A/S ein Fruchtpulver mit ernährungsphysiologischen Eigenschaften entwickelt: Cherryshield ist eine eingetragene Marke von Asiros Nordic A/S und Teil einer Range an Premium- und Bio-Fruchtpulvern für den Einsatz in Nahrungsergänzungsmitteln oder funktionellen Getränken. Der gesundheitliche Nutzen des Fruchtpulvers basiert auf den Inhaltsstoffen der Sauerkirsche Stevnsbaer und den ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Sunfiber, einem natürlichen Ballaststoff von Taiyo.

Die Stevnsbaer-Kirsche wird kommerziell ausschließlich in Dänemark kultiviert und wiegt nur ca. 2 g. Die alte nordeuropäische Sorte weist den höchsten Zuckergehalt und die höchste Trockenmasse unter allen Sauerkirschen auf. Eine gewisse Berühmtheit erlangte sie, seit sie nicht nur zu Obstbränden und Likören, sondern auch zu Wein verarbeitet wird. Für den direkten Verzehr ist die fast schwarze „Traube des Nordens“ aber nicht geeignet, da ihre Schale zu dick ist.

Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten, stammt die Ernte für Cherryshield ausschließlich aus Vertragsanbau auf den dänischen Inseln Lolland und Seeland. Asiros verarbeitet die Sauerkirschen zunächst zu Fruchtsaft, der alle Inhaltsstoffe der ursprünglichen Frucht enthält. Dann wird der Saft zu Pulver getrocknet. Das Unternehmen arbeitet direkt mit den Erzeugern zusammen und stellt so die Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicher. Zusätzlich erfüllt das Pulver die Anforderungen von FSSC22000, Bio- und Koscher-Zertifizierungen.

Ernährungsphysiologische Vorteile

Stevnsbaer-Kirschen enthalten doppelt so viel Vitamin C wie Orangen und dreimal so viele Antioxidanzien wie Heidelbeeren. Wissenschaftlichen Studien zufolge unterstützen die Pflanzenfarbstoffe bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf- und neurodegenerativen Erkrankungen, die mit oxidativem Stress einhergehen. Weitere gesundheitsfördernde Effekte werden der Modulation der Darmmikrobiota zugeschrieben. Der Polyphenolgehalt der Stevnsbaer-Kirsche fällt mit 2,6 je 100 g deutlich höher aus als der anderer Sauerkirschen. Die sekundären Pflanzenstoffe haben eine antibakterielle Wirkung und unterstützen so das Immunsystem. Auch eine schlafverbessernde Wirkung wurde nachgewiesen. Diese basiert auf der Zufuhr von Melatonin, der Verringerung von Entzündungen und COX-2 sowie dem geringeren Abbau von Tryptophan. Eine Studie zur antioxidativen Aktivität von 34 Sauerkirschsorten ergab in allen Untersuchungen zur Bioaktivität signifikante Unterschiede zwischen den Sorten, was darauf hindeutet, dass bestimmte Sorten bessere gesundheitsfördernde Wirkungen erzielen.

Die präbiotische Wirkung von Cherryshield wird durch den ISO-zertifizierten Ballaststoff Sunfiber verstärkt, der mittels partieller Hydrolyse aus Guarbohnen (PHGG) gewonnen wird. Dessen positiver Einfluss auf die Verdauung und das Sättigungsgefühl sowie der niedrige glykämische Index konnten in über 150 Studien nachgewiesen werden. Außerdem ist Sunfiber für Patienten mit Reizdarmsyndrom und anderen funktionellen gastrointestinalen Störungen geeignet.

Technologische Eigenschaften

In Fruchtpulvern und Lebensmitteln wird oft Maltodextrin als Stabilisator, Füllstoff, Fließmittel, Trägerstoff oder als Verdickungsmittel eingesetzt. Maltodextrin weist jedoch eine hohe Kaloriendichte auf und wird im Darm zu Glukose verstoffwechselt. Diese gelangt sehr schnell in den Blutkreislauf und verursacht so einen raschen und hohen Anstieg des Blutzuckerspiegels. Cherryshield-Fruchtpulver mit Sunfiber enthält kein Maltodextrin, daher darf auf dem Etikett „ohne Zuckerzusatz“ ausgelobt werden. Ein weiterer möglicher Claim ist „ballaststoffreich“.

Wird der Fruchtsaft zusammen mit dem Ballaststoff Sunfiber getrocknet, entsteht eine poröse Agglomeratstruktur. Agglomerate haben den Vorteil, dass sie im Prinzip staubfrei und dank ihrer Porosität sehr gut löslich sind. Auch die Schüttdichte lässt sich exakt einstellen. Sunfiber kann zusätzlich beispielsweise mit Mikronährstoffen oder Mineralstoffen umhüllt werden. Aber auch Mischungen mit weiteren funktionellen Pulvern für andere Einsatzgebiete sind denkbar. Cherryshield ist glutenfrei sowie als gentechnikfrei und vegan zertifiziert. Um eine höchstmögliche Reinheit zu gewährleisten, werden die Produkte im Rahmen des kanadischen TRU-ID-Zertifizierungsprogramms auf Polyphenole und DNA getestet.

Anwendungsmöglichkeiten

Mit dem Fruchtpulver sprechen Taiyo und Asiros Hersteller von unterschiedlichen Produkten mit verschiedenen Zielgruppen an. Deren Bedürfnisse ähneln sich jedoch: Das Thema Immunabwehr ist ein großes Kaufmotiv auch jenseits der Pandemie, für entsprechende Produkte interessieren sich insbesondere ältere Menschen und Sportler. Je nach Vorlieben und Verzehranlass des Endkunden kann das Fruchtpulver zu Brausetabletten verpresst, als Kaudragees, in Kapseln oder als Fruchtgummis angeboten werden. Ebenso eignen sich die sehr gut löslichen Agglomerate für Instantgetränke oder Früchtetees für Kinder. Zum Direktverzehr bietet sich zudem eine Abfüllung in Sachets mit einer Füllmenge von rund 5 bis 6 g an. Produktmuster sind bereits erhältlich.

Taiyo GmbH, Gevelsberg

Halle 30, Stand B40


Autor Dr. Stefan Siebrecht

Geschäftsführer,

Taiyo

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de