Für homogene Produkte geeignet

Fremdkörperkontrolle mit Röntgenstrahlen

dei11191352.jpg
Das Röntgenprüfsystem IX-EN-4093 kann Fremdkörper in homogenen Produkten aufspüren Bild: Ishida
Anzeige

Das Röntgenprüfsystem IX-EN-4093 von Ishida bietet eine zuverlässige Fremdkörperkontrolle bei homogenen Produkten. Es eignet sich für vergleichsweise dünne und leichte Prüfobjekte von Wurst- und Käsescheiben bis hin zu Schokoriegeln. Das Röntgenprüfsystem nutzt die patentierte Software Genetischer Algorithmus und optimiert fortwährend die Fremdkörperkontrolle, indem es sich für bestimmte, wiederholt auftretende Verunreinigungen sensibilisiert. Die Maschine identifiziert sehr kleine Fremdkörper aus Metall, Glas, Stein, Gummi oder Knochen bei einer Bandgeschwindigkeit von bis zu 60 m/min. Der Prüfvorgang kann individuell auf das Produkt angepasst werden. Zur Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit werden die Informationen zu jeder kontrollierten Verpackung gespeichert.

Neben der Fremdkörperkontrolle hat das Röntgenprüfsystem noch weitere Funktionen, beispielsweise für die Identifizierung von Produktdefekten oder Schäden der Siegelnaht, die Vollständigkeitsprüfung und die Füllstandmessung.

Ishida GmbH, Schwäbisch Hall



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de