Sicherheit durch Trockenhitze-Sterilisation. - prozesstechnik online

Food Hygienekomponenten Lebensmittelsicherheit Pharma

Sicherheit durch Trockenhitze-Sterilisation

dei09181136.jpg
Für schnelles, sicheres und kostengünstiges Sterilisieren hat Vötsch Industrietechnik die GMP- und FDA-gerechten Heißluftsterilisatoren der Serie Sterievent entwickelt Bild: Vötsch Industrietechnik
Anzeige

Die GMP- und FDA-gerechten Heißluftsterilisatoren der Serie Sterievent von Vötsch Industrietechnik eignen sich z. B. sehr gut für die Sterilisation von Produkten in der Lebensmittelindustrie. Sie arbeiten mit dem Trockenhitze-Sterilisationsverfahren und benötigen aufgrund der sehr hohe Temperaturen keine zusätzlichen Chemikalien. Das Ergebnis: eine besonders zeitsparende und umweltfreundliche Sterilisation.

Die Sterievent-Geräte sind mit mehreren Funktionen ausgestattet, die die Produkte maximal schützen. Dazu gehören z. B. eine Innendruckregelung, eine anwenderfreundliche Türschließautomatik, das Hepa-Filter-Monitoring gemäß DIN EN ISO 14644-1 für sicheres Sterilisieren unter Reinraumbedingungen sowie die S!MPAC-Steuerung.

Die Heißluftsterilisatoren sind in den Reinraumklassen ISO 5 und 7 gemäß DIN EN ISO 14644-1 verfügbar. Jede ISO-Reihe umfasst vier Gerätegrößen mit einem Nutzraumvolumen zwischen 340 und 3125 l in unterschiedlichen Ausführungen.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: dei1118vötsch

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de