Food

Molchsystem optimiert Fördersystem

Anzeige
Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung des Produktionsprozesses setzt Alete auf das Doppel-Molchsystem von Uresh. Die kundenspezifisch ausgeführte Anlage stellt die effiziente Förderung der Babynahrung vom Prozesstank zu zwei Abfüllanlagen sicher, die abwechselnd bedient werden. Dabei wird der erste Molch in der Rohrleitung vor dem Abgang der jeweilig verwendeten Abfüllanlage positioniert und ohne mechanische Elemente gehalten. Ein ungewolltes Füllen der nicht verwendeten Rohrleitungssektion wird verhindert, ein Materialverlust vermieden und mögliche Qualitätsprobleme unterbunden. Am Ende der Produktion wird das wertvolle „Restprodukt“ mit dem zweiten Molch verlustfrei ausgestoßen. Anschließend wird das gesamte System vollautomatisch, schnell und zuverlässig im geschlossenen Zustand gereinigt und desinfiziert.

Die Einfach- oder Doppel-Molchsysteme von Uresh ermöglichen es, Produkte aus Rohrleitungen schonend und verlustfrei auszustoßen und ohne Qualitätsverlust weiterzuverwenden. Gleichzeitig werden die Rohrleitungen vorgereinigt und mit geringstem Einsatz an Reinigungsmittel und Wasser gesäubert. Das Design der Molchanlage ist EHEDG-zertifiziert (Sendestation, Empfangsstation und Molch).
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de