Hochempfindliche Fremdkörpererkennung in Schüttgütern

Flexible Metallsuchgeräte

Die Metallsuchgeräte der RB-Serie Profile zeichnen sich durch eine hohe Erkennungsempfindlichkeit und eine große Durchführungsöffnung aus
Anzeige
Unternehmen, die Schüttgüter verarbeiten oder verpacken, können jetzt mit einem neuen Produktinspektionssystem von Mettler Toledo Safeline deutliche Qualitätssteigerungen erzielen. Die Metallsuchgeräte der RB-Serie Profile sind speziell auf die Detektion von Fremdkörpern in allen Arten von Schüttgütern ausgelegt.

Die Metallsuchgeräte der RB-Serie Profile sind mit einer verbesserten Suchspule und einer neuartigen Suchkopf-Geometrie von Safeline ausgestattet und zeichnen sich durch eine hohe Erkennungsempfindlichkeit und eine große Durchführungsöffnung aus. Damit gewährleisten die Metalldetektoren der RB-Serie Profile die Sicherheit von Schüttgütern. Mit einer großen Öffnung von 650 mm x 400 mm erkennen sie Fremdkörper unter 1,8 mm Durchmesser, darunter Eisenmetall, Nichteisenmetall und sogar schwierig zu detektierende, nicht-magnetische Edelstähle z. B. der Güte 1.4571.

„Mit den neuen Metallsuchgeräten der RB-Serie Profile setzen wir Maßstäbe bei der Schüttgutinspektion. Eine hohe Erkennungsempfindlichkeit ist nicht länger an Metallsuchgeräte mit kleiner Öffnung gekoppelt“, erklärt David Barber, Produktleiter bei Mettler Toledo Safeline.
Das flexible Metallsuchgerät ist auf die Inspektion von Säcken mit Schüttgut sowie Beuteln mit Produkten in Granulat- und Pulverform zwischen 25 und 50 kg Gewicht ausgelegt. Es ermöglicht zudem die Kontrolle trockener, feuchter, loser oder verpackter Schüttgüter wie Fleisch, Geflügel, Käse und Molkereiprodukte.
Sicherheit und Qualität
Mit den Metallsuchgeräten der RB-Serie Profile erfüllen Lebensmittelproduzenten auch strengste Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Branche wie z. B. HACCP (Gefährdungsanalyse und kritische Kontrollpunkte). Die Geräte ermöglichen eine vollständige Rückverfolgbarkeit und verfügen über eine Funktion zur Zustandsüberwachung, die frühzeitig auf mögliche Störungen hinweist, um einen Ausfall der Anlage zu vermeiden. Alle Metallsuchgeräte der RB Serie Profile sind mit einer integrierten Software zur Leistungsverifizierung ausgestattet, die dazu beiträgt, die Konformität zu unterstützen, die Anforderungen externer Audits einzuhalten und den Nachweis gebührender Sorgfalt zu erbringen. Die Geräte erfassen und speichern kritische Prozessdaten, die auf mobile Drucker heruntergeladen oder über entsprechende Schnittstellen in alle gängigen Betriebsmanagementsysteme exportiert werden können.
Touchscreen-Technologie und ein Vollfarb-Display sorgen für verbesserte Bedienerfreundlichkeit. Die Systeme sind auch in Schutzarten bis IP69K für den Einsatz in besonders anspruchsvollen Einsatzumgebungen erhältlich, wo sie intensiven Reinigungsverfahren mit hohem Druck und hohen Temperaturen ausgesetzt sind.
„Sicherheit und Qualität sind kritische Faktoren in der Lebensmittelproduktion. Wir werden weiterhin an der Entwicklung neuer Lösungen arbeiten, damit unsere Kunden diese Ziele erreichen“, so Barber weiter.
Die Metallsuchgeräte der RB-Serie Profile stellen die jüngste Ergänzung des Produktportfolios von Mettler Toledo Safeline dar, das neben Röntgeninspektionssystemen auch Metallsuch- und Kontrollwägelösungen umfasst.
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de