Programmierbare Etikettendrucker. - prozesstechnik online

Food

Programmierbare Etikettendrucker

Anzeige
Für das Drucken von Etiketten bietet Cab die Squix-Serie als Weiterentwicklung der A-Drucker. In den Druckern ist ein Prozessor verbaut, der gleichermaßen in der Automobilindustrie verwendet wird. Auch die Taktfrequenz ist dreimal höher als zuvor. Als Arbeitsspeicher stehen 256  MB, als interner IFFS-Datenspeicher 50 MB zur Verfügung. Die Geräte erlauben bei Druckbreiten bis 108,4 mm Druckgeschwindigkeiten von bis zu 300 mm/s. Der Wechsel des Druckkopfes wurde noch anwenderfreundlicher gestaltet. Ebenso sind die Drucker mit einer I/O-Schnittstelle mit acht Ein- und Ausgängen ausgestattet und für jede Anwendung programmierbar. Sie liefern die Schnittstellen, um bidirektional mit übergeordneten Netzwerken Informationen auszutauschen.

Anzeige

cav InnovationsFORUM

5. Dezember 2017, Industriepark Höchst
ab 9:15 Uhr live miterleben

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.

Quergerätselt

Mitmachen und Gewinnen!
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de