Feinprallmühle erzielt hohe Pulverfeinheiten. - prozesstechnik online

Aufbereitungstechnik Food

Feinprallmühle erzielt hohe Pulverfeinheiten

dei09171165.jpg
Bild: Hosokawa Alpine Die Contraplex-Stiftmühle CW250 von Hosokawa Alpine ist eine Feinprallmühle mit zwei angetriebenen Stiftscheiben
Anzeige

Die Contraplex-Stiftmühle CW von Hosokawa Alpine ist eine Feinprallmühle mit zwei angetriebenen Stiftscheiben. Das Model CW250 findet seinen Einsatz bei der Proteinverschiebung, der Mahlung von Gewürzen sowie bei allen öligen und fettigen Produkten. Der optimierte Produkteinlauf verbessert die Standzeiten des Lagers – insbesondere bei der Kaltmahlung. Durch die höhere Schergeschwindigkeit findet eine noch feinere Vermahlung statt. Das überarbeitete Türdesign erleichtert den Zugang zum Mühleninnenraum für eine einfache Reinigung und Wartung. Die Tropfenform des Gehäuses wurde – aufgrund der einfachen Reinigbarkeit und geringen Produktanhaftung – beibehalten. Das Vermeiden eines Getriebes verringert die Kontaminationsgefahr im Produktionsbereich.

Halle 4A, Stand 233

www.prozesstechnik-online.de
Suchwort: dei0917hosokawaalpine



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de