Verpacken

Bedarfsgerechte Chlordioxiderzeugung

Anzeige
Die Chlordioxid-Anlage Oxiperm Pro von Grundfos Alldos ist in zwei Leistungsstufen verfügbar und produziert 5 bzw. 10 g Chlordioxid/h. Diese Leistung reicht aus, um stündlich bis zu 25 m³ Trinkwasser bei einer max. Zugabe von 0,4 mg/l Chlordioxid zu behandeln. Die Herstellung des Chlordioxids erfolgt bedarfsgesteuert nach dem Natriumchlorit/Salzsäure-Verfahren aus verdünnten und ungefährlichen Lösungen. Kompakt gebaut, kann die Anlage auch in kleinen Räumen installiert werden; alle Bedien- und Kontrollelemente befinden sich auf der Gerätefront.

Die produzierte Chlordioxidlösung wird zunächst in einem Vorratsbehälter zwischengelagert und mithilfe einer Dosierpumpe automatisch vom Durchfluss gesteuert in die Wasserleitung injiziert. Alternativ können mehrere Dosierpumpen angeschlossen werden, um z. B. Kalt- und Warmwasserleitungen oder zwei separate Gebäude getrennt zu behandeln. Die Anlagen werden installiert und in Betrieb genommen, ohne die Wasserversorgung im Gebäude zu unterbrechen.
dei 465
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de