Verpacken

Hygienische Kunststoff-Energiekette

Anzeige
Für eine hygienische und gleichermaßen sichere Energieführung hat der Motion-Plastics-Spezialist Igus nach eigenen Angaben die erste E-Kette auf den Markt gebracht, die nach den Hygienic-Design-Richtlinien entwickelt wurde. Durch ihr offenes Design ist die Kette sehr leicht zu reinigen, abgerundete Ecken und eine verschraubungsfreie Konstruktion beseitigen Toträume und vermeiden eine Keimbildung. So eignet sich die Energiekette bestens für den Einsatz in Maschinen und Anlagen für die Lebensmittel- und Verpackungstechnik. Der für Kunststoffelemente in der Lebensmittelindustrie typische blaue Werkstoff ist FDA-konform und besitzt zudem eine gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel und Chemikalien. Ausgangspunkt für die Entwicklung der hygienischen Energiekette war eine Anfrage des Verpackungsspezialisten Multivac. Die E-Kette ist in zwei verschiedenen Innenhöhen und jeweils fünf verschiedenen Innenbreiten verfügbar. Die bis zu fünf festen Innenraumsegmente für eine individuelle Befüllung sind für beide Kettengrößen erhältlich und ermöglichen, dass Leitungen und Schläuche sauber voneinander getrennt verlegt werden können, um genügend Platz zur Reinigung zu bieten.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de