Verbesserte Arbeitsabläufe durch ergonomisches Fahrzeuglayout

Mehr Überblick am Kommissionierer

dei11191289.jpg
Bei den Niederhubkommissionierern von Linde Material Handling steht der Bediener nicht hinter, sondern vor der Batterie Bild: Linde Material Handling
Anzeige

Die Fahrzeugarchitektur des Niederhubkommissionierers N20 von Linde Material Handling ermöglicht ergonomisches, flexibles, sicheres und schnelles Arbeiten im Traglastbereich von 1,6 bis 2,5 t. Anders als in der konventionellen Ausführung steht der Bediener nicht hinter, sondern vor der Batterie. Dadurch hat er einen besseren Blick nach vorn und kann leichter durch enge Gänge sowie an Hindernissen vorbei manövrieren.
Dies erhöht die Sicherheit und ermöglicht gleichzeitig schnelleres Arbeiten und höhere Pickraten. Der Bediener ist durch einen massiven Frontstoßfänger aus Stahlguss geschützt. Weitere ergonomische Vorteile: Der vollständig gefederte Fahrerarbeitsplatz reduziert Belastungen und eine Dämpfungstechnologie absorbiert Vibrationen, Stöße und Erschütterungen. Für unterschiedliche Kommissionieranwendungen stehen zehn Versionen zur Auswahl.

Linde Material Handling GmbH, Aschaffenburg

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de