Startseite » Food » Verpacken (Food) »

Multifunktionale Verpackungsanlage

Verpacken (Food)
Multifunktionale Verpackungsanlage

Anzeige
In den Polyflex-Anlagen kommt die erprobte und bewährte FFS-Technologie für tiefgezogene Behältnisse zum Einsatz. Die Herstellung formstabiler Becher bzw. Schalen erzielt bei Verwendung von Polypropylen-Mono- oder-Verbundmaterial eine Optimierung hinsichtlich Materialkosten und Vielfältigkeit der Nutzungsmöglichkeiten der Packung. Allerdings sorgt erst die Kombination mit einer ansprechenden Dekoration für Aufmerksamkeit am POS. Hassia hat deshalb das wirkungsvolle Sleeven in den FFS-Prozess integriert. Bei der neuen Polyflex-Baureihe werden sämtliche Funktionen inline in der Verpackungsanlage ausgeführt. Diese wirtschaftliche Vorgehensweise hat folgende Vorteile: Der Transport, die Lagerung und das Handling voluminöser vorgefertigter Verpackungen entfallen. Da thermisch behandelte Folie als hermetisch verschlossenes Endprodukt die Maschine verlässt, ist zudem ein hoher Hygienestandard sicher gestellt. Auf der interpack stellt Hassia dieses multifunktionale System mit der Maschine Polyflex 8/48 vor.

Halle 6, Stand D70
dei 418
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de