Startseite » Food »

Verpacken in Tray-Skin, Flat-Skin oder MAP

Anuga Foodtec Food Verpackungstechnik
Verpacken in Tray-Skin, Flat-Skin oder MAP

dei05181812.jpg
Der Traysealer A7 All-in-One von Sealpac wechselt flexibel zwischen den unterschiedlichen Verpackungsarten Bild: Sealpac
Anzeige

Mit dem Traysealer A7 All-in-One von Sealpac können Hersteller flexibel zwischen den unterschiedlichen Verpackungsarten wechseln: Die Anlage verarbeitet alle siegelfähigen Materialien und verschließt je nach Schalentyp bis zu 100 Verpackungen pro Minute. Das Umrüsten auf Tray-Skin, Flat-Skin oder MAP erfolgt bei der Linie dank Schnellwechselsystem und patentierten Werkzeugwechselwagen innerhalb kürzester Zeit. Und auch an die von der Branche geforderte Nachhaltigkeit wurde gedacht: In der Flat-Skin-Version kombiniert die Anlage das Skin-Verfahren mit einer Kunststoffreduktion um bis zu 75 %. Das Packgut wird mit einer hochtransparenten Skin-Barrierefolie direkt auf einen flachen Karton-Produktträger geskinnt, der mit einer polymeren Schutzschicht kaschiert ist.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: dei0518sealpac

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de