Startseite » Food » Verpackungstechnik (Food) »

Flexible Tiefziehverpackungsmaschine

Auch für nachhaltige Materialien geeignet
Flexible Tiefziehverpackungsmaschine

Multivac_Tiefziehverpackungsmaschine
Die Tiefziehverpackungsmaschine R3 erreicht in der höchsten Ausbaustufe eine Geschwindigkeit von zwölf Zyklen pro Minute Bild: Multivac

Die Tiefziehverpackungsmaschine R3 von Multivac kann sowohl konventionelle als auch neuartige, nachhaltige Verpackungsmaterialien zuverlässig und faltenfrei verarbeiten. Beispiele für nachhaltige Materialien, für die sich die Maschine eignet, sind die derzeit stark favorisierten Polypropyle-(PP)- oder Polyethylen-(PE)-basierten Monostrukturen. Hierfür wurde sie in der Formstation mit einer vollflächigen Heizung ausgestattet, die die Recyclingfolien gleichmäßig erwärmt. Zudem sind die Kettenführungen zum Folientransport individuell einstellbar und von allen Prozesskräften der Maschine entkoppelt. Dadurch wird eine konstante Folienspannung ohne Wellen an den Packungsrändern und letztendlich ein optimales Erscheinungsbild der Verpackung erreicht.

Die Tiefziehverpackungsmaschine erreicht in der höchsten Ausbaustufe eine Geschwindigkeit von zwölf Zyklen pro Minute.

Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Halle 1, Stand 221

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de