Startseite » Interpack »

Flüssigkeitsdichtes Antirutschpapier

Ersetzt Wellpappe und PE-Basisbögen
Flüssigkeitsdichtes Antirutschpapier für Paletten

Antirutschpapier_Liquim
Palcut bietet mit Liquim ein flüssigkeitsdichtes Antirutschpapier Bild: Palcut
Anzeige

Viele Hersteller sind mit dem Problem konfrontiert, dass sich auf palettierten Waren Kondenswasser bildet oder dass Feuchtigkeit durch den Boden der Palette nach oben dringt. Dies kann zu beschädigten Waren und instabilen Paletten führen. Palcut löst dieses Problem mit dem flüssigkeitsdichten Antirutschpapier Liquim. Es kann sich nicht auflösen und sorgt dafür, dass die Paletten im Lager, während des Transports oder im Geschäft nicht einstürzen. Die Beschichtung weist Wasser, Öl und andere Flüssigkeiten ab. Gemäß dem COBB-Test, bei dem gemessen wird, wie viel Wasser das Papier innerhalb von 60 s aufnimmt, werden nur 3 g/m2 Papier aufgenommen – im Vergleich zu 45 g bei Wellpappe. Liquim hat zwei Grenzwerte für die Reibung – also dafür, wann die Waren zu rutschen beginnen. Diese liegen bei jeweils 50 und 75°, wenn sich die Waren bereits für einige Zeit auf dem Papier befinden.

Palcut A/S, Holsterbro

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de