Literatur (Chemie)

Berechnungstool für O-Ringe

cav06190958.jpg
Bild:  COG
Anzeige

Pünktlich zum Start der diesjährigen Hannover Messe hat der Dichtungsexperte C. Otto Gehrckens sein neues O-Ring-Berechnungsprogramm vorgestellt. Mit der Software sollen vor allem Konstrukteure die Möglichkeit bekommen, ihre Entwicklungen schnell und einfach zu überprüfen oder die richtigen Parameter für die O-Ring-Auswahl zu ermitteln. Dabei haben die O-Ring-Profis von COG ihr Hauptaugenmerk auf eine übersichtliche Oberfläche, eine hohe Anwenderfreundlichkeit und die Einbindung praxisrelevanter Features gelegt. Hierzu sind die drei meist genutzten Dichtungsarten mit Kolben-, Stangen- und Flanschdichtung im Berechnungsprogramm integriert und lassen sich durch den Konstrukteur für Spezialanwendungen sogar teilweise individuell anpassen. Neben Anwendungsart und Werkstoff finden dabei auch die wichtigsten Anforderungen der spezifischen Anwendung wie Temperatur und Druck Beachtung. Die Berechnungen erfolgen auf Grundlage der DIN ISO 3601–2. Für nationale und internationale Kunden steht das komplexe Berechnungsprogramm wahlweise auf Deutsch oder Englisch zur Verfügung und arbeitet sowohl metrisch als auch zöllisch in Inch bzw. Grad Celsius oder Fahrenheit.

Direkt zum Berechnungstool

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0619cog

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de