Startseite » Messen »

SPS/IPC/DRIVES zeigt gesamte Bandbreite der elektrischen Automatisierungstechnik

Messen
SPS/IPC/DRIVES zeigt gesamte Bandbreite der elektrischen Automatisierungstechnik

Anzeige
Die SPS/IPC/DRIVES, die dieses Jahr vom 23. bis 25. November in Nürnberg stattfinden wird, hat sich in Fachmesse und Kongress zu der Veranstaltung für elektrische Automatisierungstechnik entwickelt. Die klassischen Themen Speicherprogrammierbare Steuerungen, Industrie-PCs und elektrische Antriebstechnik bilden die inhaltlichen Grundsäulen der SPS/IPC/DRIVES. Zum thematischen Kern der Veranstaltung gehören auch die Feldbustechnik, Netzwerke, Industriekommunikation, Soft- und Hardware sowie Peripheriegeräte. Abgerundet wird das Themenspektrum der Veranstaltung durch die aufstrebenden Bereiche Industriesensorik, Bildverarbeitung und Visualisierung. Gerade Unternehmen aus diesen Bereichen weiten ihre Standflächen im Vergleich zum Vorjahr aus.

Die Ausstellungsfläche liegt nach Angaben des Veranstalters mit derzeit 29 500 m2 bereits 4500 m2 über dem Endergebnis von 1998 und steigt weiterhin an. Mehr als 500 Aussteller (1998: 485) werden 1999 in Nürnberg erwartet.
Mehr Informationen zur SPS/IPC/DRIVES, eine aktuelle Ausstellerliste sowie Informationen zu angebotenen Sonderflügen, erhalten Sie unter http://www.mesago.de/sps.
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de