Startseite » News (Chemie) »

CEA eröffnet neuen Standort in Nordrhein-Westfalen

Armaturen nach Maß
CEA eröffnet neuen Standort in Nordrhein-Westfalen

CEA_Gladbeck.jpg
CEA eröffnet eine neue Niederlassung in Gladbeck . Bild: CEA
Anzeige

Der Systemlieferant CEA eröffnet in Gladbeck, im Herzen Nordrhein-Westfalens, eine neue Niederlassung. Der Spezialist für hochwertige Industriearmaturen, Automatisierung und Antriebstechnik bietet mit dem neuen Standort in der Industrie-Metropolregion Rhein-Ruhr Kunden aus der Chemie- und Energieversorgungsbranche sowie aus dem Industrie- und Anlagenbau eine direkte Betreuung vor Ort. Neben dem umfangreichen Sortiment an Kugelhähnen, Klappen, Schiebern und Regelventilen werden dem Kunden individualisierte Produkte, passendes Zubehör und selbstgefertigte Teile bis hin zur kompletten kundenspezifischen Baugruppe angeboten. Gemeinsam mit den professionellen Beratungs-, Planungs- und Wartungsleistungen erhalten CEA-Kunden damit einen Rundumservice. Mit der gezielten Erweiterung des Einzugsgebietes folgt CEA dem gemeinschaftlichen Ziel von Mutterunternehmen Dewetech im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung für nichtwohnwirtschaftlich genutzte Bauwerke sowie in der Prozesstechnik für Industrieunternehmen seine Marktanteile weiter auszubauen.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de