Startseite » News (Chemie) »

Wassermodell von Siemens auf der Ifat

Kostenlose Tickets für die Ifat
Ifat: Digitalisierung live erleben

Siemens_Water_original.jpg
Siemens präsentiert auf der Ifat ein Wassermodell, an dem die Digitalisierung der Wasserwirtschaft verdeutlicht wird Bild: Siemens
Auf der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft Ifat vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 in München können sich die Besucher einen Überblick verschaffen, wie die aktuellen klimatischen, demografischen und strukturellen Herausforderungen der Wasserwirtschaft gemeistert werden können. Ein Highlight wird das Wassermodell einer typischen Pumpstation von Siemens sein. Das Unternehmen lädt seine Besucher dazu kostenfrei ein und unterstützt gleichzeitig Wasserprojekte der UN.

Das aus zwei Teilen bestehende Wassermodell umfasst das Portfolio für Wasser- und Abwasseranlagen und demonstriert das Zusammenspiel der integrierten Hard- und Software. Anwendungsfälle, wie die Vermeidung von Verstopfungen im Abwasserkanal, der digitale Zwilling, Cloud-Konnektivität und Cybersicherheit etc. können an diesem Modell live erlebt werden. Darüber hinaus können die Besucher zahlreiche Exponate und Projektpräsentationen auf dem Stand erkunden und sich von den Branchenexperten zu Lösungen für die Automatisierung und Digitalisierung der Anlagen für zuverlässige und nachhaltige Wasserver,- Abwasserentsorgung und Meerwasserentsalzung beraten lassen.

Grünes Ticket für die Ifat

Als Aussteller der Ifat 2022 leistet die Siemens AG zusammen mit ihren Besuchern einen Beitrag zum Klimaschutz, in dem das Unternehmen seinen CO2-Fußabdruck auf der Messe schnell und einfach kompensiert. Mit einer Kompensationsprämie des durchschnittlich angefallenen CO2-Verbrauchs der Besucher der letztmaligen Ifat trägt Siemens einen maßgeblichen Teil dazu bei, Klimaschutzprojekte zu fördern. 6 Euro von jedem der eingelösten Tickets, die Siemens kostenfrei anbietet, werden in hochwertige internationale myclimate-Klimaschutzprojekte investiert. Die Unterstützung trägt u.a. zu 8 SDGs (UN-Nachhaltigkeitsziele) bei, beispielweise zum Projekt „Sauberes Trinkwasser für Schulen und Haushalte in Uganda“.

Die kostenfreien Tickets gibt es unter www.siemens.de/ifat. Auf der gleichen Seite kann auch das Wassermodell angeschaut werden.

Halle C1, Stand 305

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de