Startseite » News (Chemie) »

Veolia investiert in mobile Wasseraufbereitung

Neue Regenerierstation für Harze entsteht in Heinsberg
Veolia investiert in mobile Wasseraufbereitung

Veolia__Heinsberg_Presentation.png
So wird die neue Regenerierstation mit Fertigstellung Mitte 2021 aussehen Bild: Veolia Water Technologies
Anzeige

Veolia Water Technologies, eine Tochtergesellschaft der Veolia-Gruppe und Spezialist für Wasseraufbereitung, hat 20 Mio. Euro in den Bau einer neuen Regenerier- und Recyclingstation sowie das Geschäft mit mobilen Wasseraufbereitungsanlagen investiert. Die Station entsteht in Heinsberg bei Düsseldorf und wird die Harze regenerieren und recyceln, die für die mobile Wasseraufbereitung verwendet werden, ein wichtiger Geschäftsbereich für Veolia Water Technologies.

Mobile Wassersysteme bieten eine kostengünstige Alternative zu ortsfesten Anlagen bei einer Vielzahl von industriellen Anwendungen und Umständen, sei es in einer Notsituation oder für Inbetriebnahme, Sanierung und Wartungsarbeiten. Der Service kann von wenigen Tagen bis zu mehrjährigen geplanten Einsätzen reichen. Mobile Wasseraufbereitungssysteme sind für höchste Mobilität und Reaktionsfähigkeit auf einem Anhänger, einem Skid oder in einem Container vor-installiert.

Mark Dyson, Vizepräsident des Mobile Water Business von Veolia, erklärt: „Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, verbrauchte Ionenaustauscherharze zu recyceln und wiederzuverwenden. Unsere Anlagen können jederzeit und überall rund um die Uhr für kurze oder langfristige Anforderungen genutzt werden, ohne spezielle Investitionsbudgets oder dauerhafte Serviceverträge.“

Zusätzlich zu der einzigartigen Regenerationsfähigkeit der Anlagen, wird das Zentrum auch für die Wartung, Instandhaltung und Lagerung aller Systeme, sowie Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien von Veolia Mobile Water Services ausgestattet sein.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de