Startseite » News (Food) »

Dinnissen und Ottevanger bündeln ihre Kräfte

Strategische Zusammenarbeit
Dinnissen und Ottevanger bündeln ihre Kräfte

Dinnissen_Ottevanger_strategische_Zusammenarbeit
Durch die Zusammenarbeit mit Ottevanger kann sich Dinnissen in Zukunft stärker auf High-End-Verarbeitungslösungen für Food, Dairy, Chemicals, Petfood und Pharma konzentrieren Bild: Dinnissen

Der Schüttguttechnikspezialist Dinnissen Process Technology und das Unternehmen Ottevanger Milling Engineers sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, gemeinsam Kundenwerte, Synergien und Schwerpunkte zu realisieren. Die Allianz kommt zustande mit einer Beteiligung von Dinnissen durch Bolster Investment Partners und der Triott Group, der Holdinggesellschaft, zu der Ottevanger gehört.

Durch die Zusammenarbeit kann sich Dinnissen stärker auf High-End-Verarbeitungslösungen für Food, Dairy, Chemicals, Petfood und Pharma konzentrieren. Für Ottevanger bietet die Allianz die Möglichkeit, seine Position auf dem internationalen Futtermittelmarkt zu stärken.

Der Schritt entspricht dem Ziel der Unternehmen, auf nachhaltige Weise Wertschöpfung, Kontinuität und Wachstum zu verwirklichen. Beide Produktionstechnologieunternehmen verfügen über einen starken internationalen Kundenstamm, der sich weitgehend gegenseitig ergänzt. Mit der Allianz werden die Unternehmen die Zusammenarbeit unter anderem in den Bereichen Kundenprojekte, internationale Dienstleistungen, Forschung und Entwicklung sowie Innovation und Effizienz weiter ausbauen.

Dinnissen kann durch die Allianz seinen Kundenstamm besser bedienen. Zusätzlich bietet die Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Triott Group die Chance, das Angebot in den Bereichen Automatisierungslösungen, Support sowie Dosier- und Lagersysteme zu erweitern.

Für das Unternehmen Ottevanger bietet die Allianz Möglichkeiten, seine Position auf dem internationalen Feedmarkt zu stärken. Die High-End-Maschinen von Dinnissen stärken das aktuelle Angebot in den Bereichen Lebensmittelqualität und Hygiene.

Bolster Investment Partners verfügt über umfangreiche Erfahrung im internationalen Ausbau niederländischer Produktionsunternehmen und beteiligt sich als Langzeitinvestor an dieser Partnerschaft. Bolster setzt sich in der Allianz dafür ein, die Wachstumsziele mit einem starken Netzwerk sowie mit Wissen in den Bereichen Organisation, Strategie und Professionalisierung zu erreichen.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de