Startseite » News (Food) »

Solids 2023 erstmals in Italien

Branchentreff für Schüttgut findet in Parma statt
Solids 2023 erstmals in Italien

Easyfairs_Solids_Parma_2023
Die Schüttgutbranche trifft sich am 14. und 15. Juni 2023 in Parma Bild: Easyfairs
Die Solids European Series zieht es in den Süden Europas. Erstmals findet der renommierte Schüttgut-Branchentreff als Solids Parma am 14. und 15. Juni 2023 in Italien statt. Auf vielfachen Wunsch der Aussteller bringt der Veranstalter Easyfairs damit die hochkarätige Geschäftsplattform mitten ins Herz der norditalienischen Wirtschaft und rechnet schon heute mit rund 150 Ausstellern und mehr als 4000 Fachbesuchern.

„Mit der Solids Parma können wir endlich dem Wunsch unserer Aussteller nach einem Messestandort im wirtschaftsstarken Norden Italiens nachkommen“, freut sich Daniel Eisele von Easyfairs Deutschland GmbH über das neue Standbein. Vielfach schon wurde Eisele als Leiter der Solids European Series auf eine zusätzliche Veranstaltung in Italien angesprochen. Die Wahl fiel nun auf Parma in der Emilia-Romagna. Es liegt inmitten der für die Schüttgutbranche relevanten Industrien und wird damit dem Standortkonzept des erfahrenen Veranstalters und den Ansprüchen der Teilnehmer mehr als gerecht. Kurze Anfahrtswege und ein großer Bedarf an technologischen Lösungen im Umgang mit Schüttgütern lassen jenseits der Alpen einen regen Zuspruch erwarten.

Aussteller begrüßen italienischen Messestandort Parma

Die Aussteller der Solids European Series sind sich einig: Die Schüttgut-Fachmesse ist in Parma, in direkter Nähe zu Marmorsteinbrüchen, Keramikproduzenten und zahlreichen Agrarbetrieben bestens platziert. Die innovationsstarke Region Emilia-Romagna zählt zu den attraktivsten Standorten für ausländische Direktinvestitionen in Europa. Viele der ausstellenden Firmen sind bereits fest im italienischen Norden verwurzelt und arbeiten mit Zweigniederlassungen oder Vertriebspartnern vor Ort. Entsprechend positiv ist die Resonanz auf den neuen Messestandort unter der Sonne Italiens.

Organisation direkt vor Ort

Um den Ansprüchen des nationalen Marktes nachzukommen, legt der Veranstalter Easyfairs auch organisatorisch Wert auf räumliche Nähe und lokale Expertise. Von Italien aus sorgen Ginevra Colombo-Ercole als Verantwortliche des italienischen Marktes und Valerie Bischof, zuständig für den internationalen Markt, für einen erfolgreichen Messestart in Parma.

Bewährtes Standkonzept

Doch nicht alles ist neu in Parma, denn für Italien setzt die Easyfairs Group wieder auf das bewährte all-inklusive Standkonzept. Aussteller wissen das kompakte Format und die bezugsfertigen Messestände der Solids sehr zu schätzen, denn sie erlauben einen zeit- und kostensparenden Messeauftritt. An den zwei Messetagen präsentieren Experten ein breites Spektrum der Schüttgut-Technologien. Anbieter zeigen Lösungen und Trends zu allen wesentlichen Prozessschritten im Umgang mit Pulvern, Granulaten und Schüttgütern. Sie laden ein zum Informationsaustausch und zu persönlichen Gesprächen bei Cappuccino und Caffè. Von der Verarbeitung bis hin zur Analyse der Produkte bleiben keine Themen offen.

Standort, Format und Programm sind auch in Parma Garanten für eine erfolgreiche Solids. Besucher wie Aussteller dürfen sich daher am 14. und 15. Juni 2023 auf ein hochkarätiges Event mit italienischem Flair freuen.

Weitere Informationen auf www.solids-parma.de.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de