Startseite » News (Food) »

Tetra Pak will Treibhausgasemissionen verringern

Umweltziele wissenschaftsbasierte definiert
Tetra Pak will Treibhausgasemissionen verringern

Sun flower and wind mill
Anzeige
Tetra Pak hat sich dazu verpflichtet, seine direkten Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 40 % gegenüber 2015 zu senken. Weiterhin wurde in Zusammenarbeit mit der Science Based Targets-Initiative (SBT) das Ziel gesetzt, bis 2040 die Emissionen um 58 % gegenüber dem Basisjahr 2015 zu verringern. Damit ist Tetra Pak das erste Unternehmen der Lebensmittelverpackungsindustrie, dessen Klimaschutzziele durch die SBT anerkannt werden.

Um die gesetzten Ziele zu erreichen, wird sich das Unternehmen auf drei Bereiche konzentrieren: Verbesserung der Energieeffizienz mit dem Ziel, den Energiebedarf bis 2018 um weitere 12 % zu senken. Nutzung von Strom aus erneuerbaren Quellen sowie Investitionen in Projekte für erneuerbare Energie und Zertifizierungssysteme für Elektrizität aus erneuerbaren Energiequellen. Installation von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie in den Werken, zum Beispiel Solarkollektoren.
Außerdem will man die Treibhausgasemissionen entlang der Wertschöpfungskette bis 2020 um 16 % unter den Ausgangswert von 2010 senken.
„Die Zusammenarbeit mit der SBT-Initiative hat uns geholfen, unsere Ziele bezüglich der Treibhausgasemissionen genau zu definieren und wissenschaftlich fundierte Weichen für die Zukunft unseres Unternehmens zu stellen“, sagt Mario Abreu, Vice President Umwelt Tetra Pak. „Die Ziele stellen sicher, dass wir offen und transparent darlegen können, wie wir zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft beitragen.“
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de