Startseite » News (Food) »

Wechsel in der Geschäftsführung bei Multivac

Neue Viererspitze
Wechsel in der Geschäftsführung bei Multivac

Multivac_Christian_Traumann,_Bernd_Höpner,_Dr._Christian_Lau,_Dr._Tobias_Richter_
Das neue Führungsteam von Multivac (v. l. n. r.): Christian Traumann (CEO), Bernd Höpner (CTO), Dr. Christian Lau (COO) und Dr. Tobias Richter (CSO) Bild: Multivac

Guido Spix scheidet zum 31. Dezember 2022 als geschäftsführender Direktor bei Multivac aus. Christian Traumann wird ab dem 1. Januar 2023 dem Unternehmen als CEO und Sprecher der Geschäftsführung vorstehen – gemeinsam mit den drei neuen geschäftsführenden Direktoren Bernd Höpner (CTO), Dr. Christian Lau (COO) und Dr. Tobias Richter (CSO).

Guido Spix beendet auf eigenen Wunsch aus familiären Gründen zum 31. Dezember 2022 seinen Vertrag als geschäftsführender Direktor bei Multivac. Damit endet eine fast 14-jährige Tätigkeit. Er trat im Februar 2009 als technischer Geschäftsführer in die Geschäftsleitung ein. Seit Januar 2020 führte Guido Spix die Multivac-Gruppe gemeinsam mit Christian Traumann als Doppelspitze. Er war verantwortlich für die gruppenweite Innovationsstrategie und Produktion. Unter seiner Leitung hat sich das Unternehmen vom Maschinenhersteller zum Lösungsanbieter entwickelt und die Technologieführerschaft des Unternehmens wurde weiter ausgebaut. Das Netzwerk internationaler Produktionsstandorte wurde vergrößert. Das Unternehmen verfügt heute über 13 Produktionsstätten und stellt so die Nähe zu Kunden auf der ganzen Welt sicher.

„Der Verwaltungsrat wertschätzt die langjährige erfolgreiche Arbeit und das Engagement von Guido Spix für Multivac und möchte ihm dafür im Namen aller Gesellschafter seinen Dank aussprechen“, sagt Elmar Fischer, Verwaltungsratsvorsitzender bei Multivac. „Seine persönlichen Gründe finden unseren vollen Respekt. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“ Guido Spix wird den Gesellschaftern und dem Unternehmen freundschaftlich verbunden bleiben und in Zukunft beratend zur Seite stehen.

Verwaltungsrat stellt Konzernleitung auf breitere Basis

Mit dem Ausscheiden von Guido Spix hat sich der Verwaltungsrat entschieden, die Struktur der Konzernleitung aufgrund des erfreulichen Wachstums der Multivac-Gruppe auf eine breitere Basis zu stellen. Christian Traumann wird zum 1. Januar 2023 CEO und Sprecher der Geschäftsführung. Er ist seit 2002 im Unternehmen tätig und seit 2008 Mitglied der Geschäftsführung. Seit Anfang 2020 leitet er die Unternehmensgruppe gemeinsam mit Guido Spix. Mit Bernd Höpner (CTO), Dr. Christian Lau (COO) und Dr. Tobias Richter (CSO) werden drei neue geschäftsführende Direktoren berufen.

„Es freut mich sehr, dass wir die neuen Geschäftsführerpositionen aus den eigenen Reihen besetzen konnten. So stellen wir die Kontinuität zu unseren Kunden und Geschäftspartnern als Basis für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung unseres Geschäfts sicher“, sagt Christian Traumann. Man bewege sich in einem dynamischen Marktumfeld, in dem Automatisierung und Digitalisierung eine immer größere Rolle spielen. „Als Technologieführer kann Multivac hier nicht nur entsprechende Lösungen anbieten, sondern wird auch weiterhin Trends setzen. Eine langfristige und vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden wird auch in Zukunft bei Multivac im Fokus stehen. Die gelebte Kundennähe war, ist und wird auch in Zukunft die Erfolgsstrategie von Multivac sein. Dafür stehe ich gemeinsam mit meinen Kollegen ein.“

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de