Startseite » News (Pharma) »

Bayer übernimmt Vividion Therapeutics

Akquisition stärkt Wirkstoffforschung
Bayer übernimmt Vividion Therapeutics

Bayer_investiert_Milliarden_in_Pharmaforschung
Bayer investiert Milliarden in Pharmaforschung Bild:  Bayer

Die Bayer AG hat Vividion Therapeutics, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, erworben. Im Rahmen der Transaktion zahlt Bayer 1,5 Mrd. Dollar und wird potenzielle, erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen von bis zu 500 Mio. Dollar erbringen. Nach Abschluss der Übernahme verfügt Bayer über sämtliche Rechte an der Forschungsplattform von Vividion. Diese umfasst drei integrierte, sich ergänzende Komponenten: eine neue Screeningtechnologie der Chemoproteomik, ein integriertes Datenportal und eine eigene Bibliothek chemischer Substanzen.

Die Investition stärkt die Pharmaforschung der Leverkusener im Bereich niedermolekularer Wirkstoffe sowie beim Zugang zu neuen Modalitäten. Es ist bereits die vierte Übernahme innerhalb eines Jahres. Zuvor hatte Bayer unter anderem die Biotech-Unternehmen Azitra und Kandy Therapeutics gekauft.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de