Startseite » News (Pharma) »

Harro Höfliger übernimmt Widmann

Weiterer Produktionsstandort
Harro Höfliger übernimmt Widmann

Mit den Widmann-Gebäuden in Schlierbach stehen Harro Höfliger künftig zusätzliche 5500 m² gewerbliche Fläche und 650 m² Bürofläche zur Verfügung Bild: Widmann

Am 1. April 2022 übernimmt Harro Höfliger den Geschäftsbetrieb der Widmann Maschinen GmbH & Co. KG im baden-württembergischen Schlierbach und setzt damit seinen Wachstumskurs fort. Widmann Maschinen, gegründet 1946 in Esslingen, entwickelt, baut und wartet Serien- und Sondermaschinen, die für das Verpacken von Lebensmitteln und Kosmetik, in der Automobilindustrie und der Medizintechnik zum Einsatz kommen. Das Familienunternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Folienverarbeitungs- und Beutelabfüllanlagen sowie auf das Ultraschallschweißen von Folienwerkstoffen. Harro Höfliger und Widmann Maschinen verbindet eine über 20-jährige enge Geschäftsbeziehung.

Am Standort Schlierbach übernimmt der Produktions- und Verpackungsmaschinenhersteller aus Allmersbach im Tal alle Beschäftigten und setzt damit auf ein eingespieltes Team. „Wir freuen uns auf den neuen Produktionsstandort und über 70 hochqualifizierte, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diesen wollen wir eine sichere Zukunft vor Ort ermöglichen“, so Thomas Weller, CEO von Harro Höfliger. „In unseren Hauptbranchen Pharma und Medizintechnik wächst der Weltmarkt konstant um 6 bis 8 % pro Jahr. Dies spiegelt sich auch in unserem stetig gestiegenen Auftragseingang wider. Deshalb ist Schlierbach in unserer mittelfristigen Planung eine feste Größe.“

Mit der Übernahme von Widmann stärkt Harro Höfliger seine Marktposition als Lieferant von Produktionskomplettlösungen im Sondermaschinensegment und ergänzt seine Kompetenzen beim Ultraschallschweißen. In Schlierbach erhält schwerpunktmäßig der stark wachsende Technologiebereich Assembly Technologies einen zweiten Fertigungs- und Montagestandort. Dieser Bereich ist spezialisiert auf automatisierte Montagesysteme unter anderem für die Vor- und Endmontage von pharmazeutischen und medizintechnischen Produkten. Dazu zählen beispielsweise Inhalatoren, Autoinjektoren, Insulin-Pens, Insulinpumpen und Produkte für die Labordiagnostik.

Das Werk in Schlierbach erweitert die Zahl der baden-württembergischen Standorte von Harro Höfliger auf fünf. Neben Allmersbach im Tal, Backnang und Aspach im Rems-Murr-Kreis ist das Unternehmen auch in Satteldorf nahe Crailsheim präsent.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de