Startseite » News (Pharma) »

Pharmaserv feiert 25 Jahre als Standort-Betreiber Behringwerke

Jubiläum am Pharma-Standort in Marburg
Pharmaserv feiert 25 Jahre als Standort-Betreiber Behringwerke

Pharmaserv als Betreiber des Standorts Behringwerke in Marburg wird 25 Jahre alt – eine Erfolgsgeschichte, die durch den aktuellen Gesellschafterwechsel noch an Dynamik gewinnen soll. Konkret bietet das Unternehmen Services in den GeschäftsbeStandort-Management, Technik sowie Logistik.

Es ist ein Standort mit langer Geschichte: Im Jahr 1904 gründete der Nobelpreisträger Emil von Behring – er hatte 1901 den weltweit ersten Nobelpreis für Medizin für seine Arbeit an einem Diphtherie-Impfstoff bekommen, das Behringwerk in Marburg. Er schuf damit die Basis für ein Weltunternehmen der Pharmazie – an einem Ort, der bis heute für höchste Qualität in der Pharma- und Biotechnologie-Branche steht.

Vor 25 Jahren, am 1. Juli 1997, übernahm die Pharmaserv GmbH, damals noch unter dem Namen Infraserv GmbH und Co. Marburg KG, von der Höchst AG den Standort als Eigentümer und Standort-Betreiber. Seitdem entwickelte sich der Pharmapark kontinuierlich weiter.

Pharmaserv hat mittlerweile mehr als 500 Mitarbeitende im Einsatz. „Unsere Aufgabe ist es, für die renommierten Pharmaunternehmen am Standort alles zu übernehmen, was nicht in deren Kerngeschäft fällt – vom Gebäudemanagement über die Energieversorgung bis zur Sicherheit“, so Andreas Wilhelm Neuhaus, Leiter Kundenmanagement bei Pharmaserv.

Services rund um Gebäude und Energie

Konkret bietet Pharmaserv Services in drei Geschäftsbereichen: Standort-Management, Technik und Logistik. Das Standort-Management in Marburg ist für alle Gebäude sowie Energie- und Infrastrukturanlagen zuständig, sie sind zum Großteil Eigentum der Pharmaserv und werden an die Unternehmen vermietet bzw. für die anforderungsgerechte Versorgung des Standortes betrieben.

In enger Zusammenarbeit mit den Standort-Firmen übernimmt Pharmaserv Neu- und Umbauten am Pharma-Standort ist zuständig für die Sicherheit und medizinische Infrastruktur sowie für die Versorgung der Unternehmen – mit Strom und Gas, mit Dampf, Kälte und Wärme, IT und Datensicherheit sowie für die Wasserver- und Abwasserentsorgung.

„Wir entwickeln den Standort kontinuierlich weiter, um den Unternehmen jederzeit höchste Qualität und Zukunftssicherheit zu bieten“, so Geschäftsführer Thomas Görge, der für das Standort-Management zuständig ist. „Dazu dient auch unser Site-Master-Plan – unser Zukunftskonzept für Entwicklungsflächen, für Umweltbelange, für Klimaschutz und für die Energieversorgung.“

Von Automatisierungstechnik bis zu Reinräumen

Der Geschäftsbereich Pharmaserv Technik bietet Engineering, Anlagenbau und technische Services sowohl für Unternehmen in Marburg als auch für Pharma-Unternehmen der DACH-Region. Das Portfolio reicht vom Projektmanagement über die Anlagenqualifizierung bis hin zu geplanten Instandhaltungsmaßnahmen und kurzfristigen Störungseinsätzen unterschiedlicher Fachdisziplinen. Um schnell bei den Kunden zu sein, unterhält Pharmaserv zusätzlich Niederlassungen in Köln und Frankfurt am Main.

„Sowohl die interne als auch die externe Ausrichtung ist strategisch wichtig für uns. Den Standort-Firmen sind wir seit vielen Jahren eng verbunden und kennen sie gut, das externe Geschäft lässt eine größere Expansion zu“, so Peter Michael Weimar aus der Geschäftsführung von Pharmaserv. „Dabei stehen langfristige Kundenbeziehungen, die auf Vertrauen basieren, bei uns im Fokus.“

Pharmaserv Logistics ist der Spezialist für die Pharmalogistik und arbeitet ebenfalls sowohl mit den Standort-Firmen als auch mit Unternehmen aus der Biotechnologie- und Pharmabranche weltweit zusammen. Die Experten übernehmen Services von der Rohstofflagerung bis hin zur Distribution von Fertigarzneimitteln in alle Welt.

Ein eigenes Logistikcenter in Marburg sowie ein Airfright Hub in der Nähe des Frankfurter Flughafens garantieren professionelles und flexibles Arbeiten. „Weltweit führende Pharmaunternehmen vertrauen auf unsere Dienstleistungen“, so Dr. Martin Egger aus der Geschäftsführung von Pharmaserv. „Wir konnten in den vergangenen 25 Jahren kontinuierlich expandieren, und das planen wir auch für die Zukunft.“

Entwicklung durch neue Gesellschafter

Diese Zukunft wird maßgeblich bestimmt von den neuen Gesellschaftern, die Ende 2021 die Infrareal-Gruppe, einschließlich Pharmaserv, übernommen haben: ein Konsortium aus Swiss Life Asset Managers und der Gelsenwasser AG. Deren erklärtes Ziel ist das Wachstum sowohl am Standort selbst als auch durch die Übernahme weiterer Standorte. „Wir sind alle sehr zufrieden mit dieser Entwicklung“, so Görge. „Sie gibt uns Sicherheit und eine Fülle von neuen Möglichkeiten – und damit besten Aussichten für eine erfolgreiche Zukunft.“

Pharmaserv GmbH, Marburg



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de