Startseite » Pharma – Pharmatechnik erleben » Verfahren »

Pharmawasseraufbereitung

Pharmawasseraufbereitung

BWT_Pharma_Biotech_Osmotron
Gesamtpaket überzeugt

Biotest nimmt eine der größten Anlagen für Reinstwasser in Betrieb

Bis zu neun Monate dauert es, um aus einer Plasmaspende ein verwendungsfähiges Plasmaproteinpräparat zu machen. Der erstaunliche Zeitraum lässt ahnen, wie hochkomplex die Prozessschritte sind. Im Mittelpunkt der Verarbeitung steht die Erzeugung, Lagerung und Verteilung von Reinstwasser...

Membranverfahren als Alternative zur Destillation

Kaltem WFI gehört die Zukunft

Nach einem lang anhaltenden Prozess hat das European Directorate for the Quality of Medicines and Healthcare (EDQM) im April 2015 den Entwurf der neuen Ph. EUR...

Anzeige
Investition in die Zukunft

Reinstmediensystem für Onkologieprodukte

Das agile Hamburger Unternehmen Aqvida investiert im mecklenburgischen Dassow über 14 Mio. Euro in die Zukunft. Im Neubau findet die erste eigene Fertigung...

Anzeige
Online-Überwachung von mikrobiellen Verunreinigungen

Echtzeitkeimzählung in Pharmawasser

LIF-basierende Echtzeitkeimzähler für Wasser ermöglichen eine Überwachung der Keimbelastung kontinuierlich und in Echtzeit. Über diese stetige...

Praxisseminar Pharmawasser

Experten trafen sich in Bietigheim

Die BWT Pharma und Biotech hatte am 16. März 2016 zum Praxisseminar „Reinstmedien für die Pharma- und Biotechindustrie“ nach Bietigheim-Bissingen...

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Aktuelle Ausgabe
Titelbild phpro - Prozesstechnik für die Pharmaindustrie 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de