Doppelschneckenextruder im GMP-Design. - prozesstechnik online

Anlagen Pharma

Doppelschneckenextruder im GMP-Design

php03172246.jpg
Anzeige

Der ZSE 12 HP-PH ist der kleinste Doppelschneckenextruder, den Leistritz bisher gebaut hat. Mit einem Durchsatz von 50 bis 1000 g/h eignet er sich sehr gut für den F&E-Bereich. Je nach Anforderung ist auch die Herstellung klinischer Batche möglich. Bei der Konstruktion des ZSE 12 HP-PH wurde besonderes Augenmerk auf eine einfache Handhabung, leichte (De-)Montage und gute Reinigbarkeit gelegt. Neben dem mobilen Design hat die Maschine einen klappbaren Zylinder, der einen Einblick in den Prozess ermöglicht. Die Schnecken sind nur in Kompaktausführung erhältlich, um ein möglichst hohes Drehmoment zu erreichen. Auch die Temperierung war ein wichtiges Thema. Für den ZSE 12 HP-PH wurde ein Konzept entwickelt, nach dem acht einzelne Heiz- und Kühlzonen geregelt werden können. Durch ein einfaches Klemmensystem kann die Temperierung an die Zylinder gebaut oder abgebaut werden. Ein weiteres Plus ist die leistungsstarke Antriebseinheit. Das Drehmoment von 20 Nm bringt eine stabile Fahrweise bei verschiedenen Prozessbedingungen und stellt den Scale-up auf die nächste Maschinengröße sicher.

www.prozesstechnik-online.de
Suchwort: php0517leistritz

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Instandhaltung 4.0

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de