Automation Pharma

HMI für oberflächenbündigen Einbau

Anzeige
Mit der jüngsten Erweiterung der HMI-Produktfamilie GOT2000 führt Mitsubishi Electric ein neues Design für Bedienoberflächen ein. Die rückseitig montierten rahmenlosen HMIs vereinen das bündige Format des Bedienpanels mit modernem Oberflächenfinish. Mittels einer adhäsiven Schutzfolie für das Bedienfeld erreichen die Open-Frame- GOT2000-Modelle auf der Vorderseite die Schutzklasse IP 67. So erfüllen sie die Anforderungen hygienesensibler Anwendungen.

Durch den oberflächenbündigen Einbau wird die Front des Bedienpanels nahtlos integriert. Es sind keine Winkel oder Ritzen vorhanden, in denen sich Verschmutzungen ablagern könnten. Das Display ist leicht mit Wasser und einem feuchten Tuch zu reinigen. Die adhäsive Spezialfolie erlaubt Bedienprozesse selbst mit nassen Händen.
Das Terminal lässt sich leicht an verschiedene Schaltschrankstärken zwischen 1,5 und 4 mm anpassen. Die Kanten des Bedienfelds sind mit einer Profilleiste geschützt, um mögliche Schäden am HMI während der Installation zu vermeiden.
www.prozesstechnik-online.de Suchwort: php0217mitsubishi


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de