Startseite » Pharma » Hygienekomponenten (Pharma) »

GMP-gerechte Reinraumtore für Pharmariesen

Efaflex liefert Spezialtore an den türkischen Pharmahersteller Abdi Ibrahim
100 GMP-gerechte Reinraumtore für Pharmariesen

100 GMP-gerechte Reinraumtore für Pharmariesen
Die GMP-gerechten Reinraumtore EFA-SRT-CR wurden für den türkischen Pharmahersteller Abdi Ibrahim mit besonders großen Sichtfenstern ausgestattet Bild: Efaflex
100 Reinraumtore hat Abdi Ibrahim, ein führendes Unternehmen der türkischen Pharmaindustrie, für einen Erweiterungsbau seines Werkes bestellt, in dem zukünftig Generika hergestellt werden sollen. Efaflex hat die GMP-gerechten Schnelllauftore im Mai geliefert und eingebaut.

Dass die Wahl auf die 100 Reinraumtore EFA-SRT-CR fiel, ist kein Zufall. Bereits seit dem Jahr 2011 arbeiten die beiden Unternehmen eng zusammen und haben auf diese Weise schon einige Projekte mit interessanten Systemlösungen realisiert. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren jedoch die kompakte, smarte Konstruktion der Tore sowie die sehr guten Luftdichtigkeitswerte.

Räume mit unterschiedlichen Druckverhältnissen

Die CR-Version der Schnelllauftore EFA-SRT ist der sehr gute Abschluss für Räume mit unterschiedlichen Druckverhältnissen. Denn selbst bei hohem Druck auf dem Torbehang wird der Luftaustausch konstant auf ein Minimum reduziert, was die Lebensdauer von Luftfiltern erhöht. Schnelles Öffnen und Schließen reduziert den Luftverlust und erhöht damit die Wirtschaftlichkeit im Reinraum.

TÜV-Zertifikat für Reinraumtauglichkeit

Die Reinraumtore der Serie CR haben vom TÜV Süd das Zertifikat für die Reinraumtauglichkeit des Betriebsmittels der ISO Klasse 5 (254 EFA-SRT CR Premium) bzw. ISO Klasse 6 (678 EFA-SRT CR Efficient und 675 EFA-STT CR) bezüglich der Luftpartikelreinheit erhalten. Sie sind an die Anforderungen in kontrollierten Fertigungszonen angepasst und gewährleisten die Dichtigkeit der Zugänge.

Mit glatter Oberflächenstruktur

Die leistungsfähigen Schnelllauftore haben eine glatte Oberflächenstruktur und keine überstehenden Kanten. Sie können deshalb leicht gereinigt werden, und ein Absetzen von Partikeln ist weitgehend ausgeschlossen. Die GMP-gerechten Tortypen der CR-Serie sind überwiegend aus V2A gefertigt. Wie alle Schnelllauftore des Herstellers sind die Reinraumtore sehr belastbar und wartungsarm.

Große Sichtfenster für mehr Sicherheit

Abdi Ibrahim wird die Tore für die Einschleusung von Personen und Material im Reinraumbereich nutzen. Die Planer des türkischen Pharmariesen haben alle Tore mit einem besonders großen Sichtfensterbereich beauftragt. Damit sollen die Räume hell gehalten und aufgrund der besseren Sicht durch die Tore der Personen- und Materialtransport sicherer gestaltet werden.

Von der Familienapotheke zum Pharmariesen

Die Geschichte von Abdi Ibrahim begann 1912 in der Apotheke von Abdi Nadir Ibrahim Bey in Küçük Mustafapasa. Im bescheidenen Labor der Apotheke begann Abdi Ibrahim Bey mit der Herstellung von Hygieneartikeln, Rizinusöl und ähnlichen Präparaten. Inzwischen hat sich die kleine Familienapotheke zu einem international anerkannten Pharmakonzern entwickelt, der auch nach mehr als einhundert Jahren Firmengeschichte noch familiengeführt ist. Abdi Ibrahim festigt seine Position auf dem internationalen Markt mit Exporten in über 60 Länder. Das Unternehmen setzt sein Wachstum in Kasachstan, Algerien, Irak, Georgien, Aserbaidschan, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Portugal, Katar, Tunesien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Produkten der Marke Abdi Ibrahim und eigenen Vertriebs- und Marketingorganisationen fort. Mit 650 Außendienst- und Büromitarbeitern in 12 Überseeländern profitiert das Unternehmen von einem vielfältigen Portfolio eigener und Kundenmarkenprodukten in mehreren Märkten auf der ganzen Welt, einschließlich Europa und Kanada. Mit dem weltweiten Lizenzvertrieb sind auch die Exportzahlen des Unternehmens kontinuierlich im Aufwärtstrend.

Efaflex Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG, Bruckberg

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de