Startseite » Pharma » Labortechnik (Pharma) »

Fe(II)-Bestimmung in Eisensaccharose-Injektionen

Polarographische Methode – USP-konform und sicher
Fe(II)-Bestimmung in Eisensaccharose-Injektionen

884_Professional_VA_von_Metrohm
Das 884 Professional VA und die viva-Software für benutzerfreundliche Polarographie Messungen Bild: Metrohm

Dreiwertiges Eisen (Fe(III)) und Saccharose sind die Hauptbestandteile der Injektion der Eisen-Saccharose-Injektion zur Behandlung von Eisenmangelanämie. Da die Injektionen nicht mehr als 0,4 % zweiwertiges Eisen (Fe(II)) enthalten dürfen, verlangt die U.S. Pharmacopeia (USP) die Überwachung von Fe(II). Die Analyse lässt sich benutzerfreundlich und präzise mit dem Voltammetrie-System 884 Professional VA und der viva-Software von Metrohm durchführen.

Die Polarographie ist das vorgeschriebene Analyseverfahren, da gängige Messmethoden zur Bestimmung von Eisen, wie die Atomabsorptionsspektroskopie oder das induktiv gekoppelte Plasma, nur den Gesamteisengehalt bestimmen. Andere Messmethoden wie die potentiometrische Titration können zwischen Eisen(III) und Eisen(II) unterscheiden, erfordern jedoch mehrere Analysen oder es fehlt an Empfindlichkeit.

Mit Hilfe der Polarographie kann zwischen Eisen(III) und Eisen(II) unterschieden werden, da beide Oxidationsstufen Signale bei unterschiedlichen Potenzialen zeigen, was die Polarographie als die Methode der Wahl für die Analyse des Eisengrenzwertes (Fe(II)) nach USP ohne aufwendige Probenvorbereitung darstellt. Darüber hinaus kann die Polarographie verwendet werden, um die Abwesenheit von niedermolekularen Eisenkomplexen (Fe(II) und Fe(III)) zu bestätigen.

Das 884 Professional VA

Das 884 Proessional VA ist ein kompaktes Messgerät mit kleiner Standfläche. Das modulare Gerätedesign ermöglicht die Anpassung an verschiedene Automatisierungsoptionen, ob manuell, teilautomatisiert oder vollautomatisch. Der Messkopf ist austauschbar. Ein integrierter Kalibrator garantiert Genauigkeit und Zuverläässigkeit

Die Metrohm Application Note AN-V-127 beschreibt die Analyse für kommerziell erhältliche Eisen-Saccharose-Injektionsampullen.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de