Aufkohlen. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Aufkohlen

Anzeige

Siehe auch: Randaufkohlung.

Absichtliches Einbringen oder unerwünschtes Eindringen von Kohlenstoff in die Oberfläche von Stahlteilen über die Korngrenzen.

Abb. A 9: Unerwünschte Aufkohlung der Oberfläche von 1.4404. REM- Aufnahme (500 x) einer aufgekohlten Oberfläche nach dem chemischen Beizen in HF / HNO3. EDX-Spektren: a) Mitte Austenitkorn, b) Bereich der Korngrenzen. (Quelle: J. Rau, Aufkohlung von 1.4404, TAE-Seminar, Esslingen, 2002)

Damit sind meist wesentliche Veränderungen der Materialeigenschaften verbunden. Einsatzstähle (z. B. für Werkzeuge) werden gezielt durch das Aufbringen von Kohlenstoff abgebenden Materialien / Medien und gleichzeitiger Wärmebehandlung (thermisch unterstützte Diffusion) aufgekohlt. Sie werden dadurch z. B. (besser) härtbar. Bei austenitischen Edelstahllegierungen sind unbeabsichtigte lokale Aufkohlungen in der Regel unerwünscht, weil sie Sensibilisierung/Korrosion nach sich ziehen können. Sie treten z. B. beim Glühen oder Schweißen während des Fertigungsprozesses auf, wenn die Teile zuvor nicht ordnungsgemäß entfettet wurden. Folgen sind z. B. lokale Sensibilisierung der Oberfläche mit der Gefahr der interkristallinen Korrosion bei unzureichend entfetteten Rohren während der fertigungsbedingten Zwischenglühung.

Abb. A 10: Unerwünschte Aufkohlung der Oberfläche von 1.4404. Schnitt senkrecht zur Oberfläche nach Eindiffundierung von Kohlenstoff entlang der Korngrenzen während einer Wärmebehandlung (Lichtmikroskop ca. 500 x). (Quelle: J. Rau, Aufkohlung von 1.4404, TAE-Seminar, Esslingen, 2002)

Abb. A 11: Unerwünschte Aufkohlung der Oberfläche von 1.4404. Oberfläche mit Carbidausscheidung entlang der Korngrenzen nach Elektropolitur mit ca. 10 µm Abtrag. (Quelle: J. Rau, Aufkohlung von 1.4404, TAE-Seminar, Esslingen, 2002)

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de