Beilby-Schicht. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Beilby-Schicht

Anzeige

Siehe auch: Wulffsche Oberflächenmorphologie.

Plastisch verformte amorphe Materialschicht auf einer Metalloberfläche, die durch mechanische Bearbeitung (etwa mechanisches Schleifen bzw. mechanisches Polieren) entstanden ist. Zur Verformung / Deformation der regulären Strukturelemente (Kristalle) addiert sich dabei noch die morphologische Veränderung dieser Materialschicht durch Einpressung von Schleifabriebstoffen und abgebrochenen Schleifmittelresten (Al2O3, SiC etc.).

Diese amorphe Schmierschicht weist je nach mechanischem Polierprozess meist eine Dicke von 1–10 µm auf und behindert die Ausbildung einer optimalen chromoxidreichen Passivschicht auf der Edelstahloberfläche.

Die Beilby-Schicht verursacht häufig Probleme bei der Kristallstrukturanalyse von mechanisch präparierten Metalloberflächen und kann am elegantesten und effektivsten durch elektrochemisches Polieren (Abtrag ca. 5–10 µm) entfernt werden, um eine mikroskopische Analyse der Kristallstruktur zu ermöglichen.

Die Beilby-Schicht erklärt u. a. auch das sich beim mechanischen Schleifen / Polieren einstellende integrale Porösvolumen an der Metalloberfläche.

Abb. B 3: Schematische Darstellung des Einflusses der Oberflächenbearbeitung auf die Tiefe der dadurch veränderten Schicht, dargestellt am Beispiel des Werkstoffes 1.4301 (Wulff). Die Säulen a) und b) sind unterschiedlich rau mechanisch geschliffen, die Säule c) ist elektrochemisch poliert. Erläuterung der Gefügeschichten: 1 = Austenit, 2 = Austenit und kalt verformter Ferrit, 3 = kalt verformter Ferrit, 4 = kalt verformter Ferrit und verformter Austenit, 5 = verformter Austenit, 6 = stark verformte Körner mit oxidischen Einschlüssen, 7 = verschiedene Oxide. (Quelle: J. Wulff, Effect of surface conditioning on microstructure, Stainless steel conference, New York, 1947)

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de