Copolymerisation. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Copolymerisation

Anzeige

Auch: Mischpolymerisation.

Gemeinsame Polymerisation von verschiedenen Monomeren.

Die Entwicklung der Polymerwerkstoffe ist im Hinblick auf die Verfügbarkeit von neuen Monomeren für die Polymerisation bzw. die Grundstoffvariationen für die Polyaddition und Polykondensation an eine natürliche Grenze gestoßen. Die dadurch verfügbaren Polymerwerkstoffe haben in ihrer Eigenschaftskombination stets auch eine Reihe von Nachteilen gezeigt. Dem Interesse folgend, neue Werkstoffe nach Maß zu kreieren, diente neben gezielten Polymermischungen die Misch- oder Copolymerisation zur Erzielung bestimmter gewünschter Eigenschaften bei neuen Polymerisatwerkstoffen. Zu diesem Zweck werden zwei oder mehrere Monomere gemeinsam polymerisiert. Dieser Vorgang der Copolymerisation, wobei im Copolymerisat die Monomere durch Katalysatorsteuerung gezielt unterschiedlich angeordnet sein können, erlaubt die Herstellung völlig neuer Polymerwerkstoffe mit einstellbaren Eigenschaftskombinationen.

Die Anordnung der verschiedenen Monomere bei der Copolymerisation können statistische oder zufällige Sequenzen, abwechselnde oder alternierende Sequenzen oder Blocksequenzen einnehmen.

Unterschieden wird zwischen der Blockcopolymerisation und der Pfropfcopolymerisation. Bei der Blockcopolymerisation erfolgen die Sequenzen in der linearen Kettenlänge, bei der Pfropfcopolymerisation dockt das Copolymerisat an den Seitenketten bzw. als Seitenkette an.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de