Exzenterpresse. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Exzenterpresse

Anzeige

Siehe auch: Rundläufer.

Tablettenpresse, die eine Drehbewegung über eine Exzenterscheibe in eine vertikale Bewegung übersetzt. Bewegt werden auf diese Art zwei Stempel, die in einer Matrize laufen, der Ober- und der Unterstempel. Zur Füllung der Matrize mit Granulat wird der Unterstempel nach unten und der Oberstempel nach oben bewegt. Der Füllschuh fährt über die offene Matrizenbohrung und füllt diese mit Granulat. Die folgende Abwärtsbewegung des Oberstempels übt bei stehendem Unterstempel den Pressdruck aus und stellt die Tablette her. Nach dem Pressvorgang bewegen sich beide Stempel nach oben, der Unterstempel schiebt die Tablette knapp auf eine Höhe mit der Matrizenoberfläche und der sich Richtung Matrize bewegende Füllschuh stößt die Tablette in ein Auffangbehältnis. Im Anschluss fährt der Unterstempel nach unten und das nächste Granulat wird eingefüllt.

Die Exzenterpresse hat eine relativ geringe Leistungsfähigkeit, sodass sie meist in der Entwicklung eingesetzt wird. Bei etwa einer Umdrehung der Exzenterscheibe pro Sekunde werden in der Stunde etwa 3.600 Tabletten hergestellt. Steigern lässt sich die Leistung einer Exzenterpresse, indem mehrere Stempel gleichzeitig eingesetzt werden. Über eine Anhebung der Drehzahl lässt sich die Produktion nur innerhalb enger Grenzen steigern, da die Matrize mithilfe der Schwerkraft mit Granulat gefüllt wird und aus diesem Grund ein ausreichendes Zeitfenster für eine reproduzierbare Füllung vorhanden sein muss.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de