Gasqualität. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Gasqualität

Anzeige

Reinheitszustand eines Gases hinsichtlich gasförmiger und partikulärer Verunreinigungen.

Die Qualität hochreiner Spülgase für technische Prozesse, wie Ar, N2 etc., wird durch den Anteil an zulässigen Verunreinigungen festgelegt. Zulässige gasige Verunreinigungen nach Semaspec sind z. B. H2O: ≤ 0,5 ppm, Kohlenwasserstoffe (CWS): ≤ 0,5 ppm, Edelgase: ≤ 1 ppm.

Darüber hinaus werden diese Gasqualitäten auch hinsichtlich der zulässigen festen Partikel begrenzt, z. B. < 1 Partikel/Kubikfuß (pcs/qft).

Die Benennungssystematik für die Qualität hochreiner Gase beschreibt also einerseits die Partikelreinheit mit maximaler Anzahl von Partikeln (der Größe > 0,1 µm) pro Kubikfuß und andererseits die Reinheit bezüglich Begleitgasen mit dem prozentualen Reinheitsgrad. Der Reinheitsgrad wird mittels zweier durch einen Punkt getrennter Ziffern angegeben, wobei die 1. Ziffer die Anzahl der Neunen und die 2. Zahl die erste von neun abweichende Dezimalzahl in der prozentualen Angabe des Mindestgehalts an reinem Gas angibt (Tab. G 2).

Das hochreine Spülgas Ar für technisch sensible Prozesse wird betreffend der Gasqualität (Reinheit), z. B. mit 6.0 Ar bezeichnet. Dies bedeutet 99,99990 % reines Ar.

Schweiß- und Formiergase für sehr sensible Schweißoperationen werden üblicherweise mit Qualität 6.0 festgelegt, wodurch die Herstellung besonders hochwertiger Schweißnähte erreicht werden kann.

Tab. G 2: Beispiele für die Reinheitsangabe von Gasen in Kurzschreibweise.
Mindestgehalt an
reinem Gas in %
Kurzschreibweise
99,999990 7.0
99.99990 6.0
99.9990 5.0
99.996 4.6

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de