Keimstoffgrößen. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Keimstoffgrößen

Anzeige

Siehe auch: Partikel.

Mikrobiologische Stoffe wie etwa Keime sind geeignet, Produktionsoberflächen — z. B. Behälter- oder Rohrleitungswandungen — zu kontaminieren, Biofilme zu bilden und entsprechende Produktionsmedien störend zu beeinflussen. Beim Absterben der Mikroorganismen können Endotoxine oder andere Pyrogene freigesetzt werden.

Die Reinigbarkeit von z. B. austenitischen Edelstahloberflächen von Keimbelegungen richtet sich u. a. auch nach der Größe der Keime in Relation zur Oberflächenrauheit und der sich damit bestimmbaren wahren Kontaktfläche zwischen Oberfläche und Keim (als Partikel).

Bekannte bzw. relevante Keime haben Größen von 1-6 µm und liegen damit in der Regel innerhalb des Grenzschichtbereichs (Grenzschicht) einer Strömung (ca. 10–30 µm).

Die Ausbildung der optimalen Edelstahloberfläche — z. B. Ra-Struktur (Roughness Average) — ist hinsichtlich der Keimgröße unter dem Prinzip der minimalen Kontaktfläche zu gestalten.

Der Versuch, sogenannte optimale Ra-Werte für Edelstahloberflächen auf Basis der vermuteten wirklichen Kontaktfläche Partikel zu Oberfläche (und damit die Haftkraft des Partikels an der Kontaktfläche) zu definieren, ohne dass die Größe der Partikel in die Betrachtungen mit eingeht, kann nicht erfolgreich sein. Wird der Ansatz der Haftkraftermittlung bzw. der optimalen Oberflächenrauheit Ra durch die Variable „Partikelgröße” erweitert, werden „aktuelle Empfehlungen” verschiedener Autoren (etwa für behauptetes Ra 0,6–0,8 µm) sofort erheblich komplizierter bzw. unbrauchbar.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de