Mikrobiologisch induzierte Korrosion. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Mikrobiologisch induzierte Korrosion

Anzeige

Auch: Biokorrosion, mikrobielle Aktivität.

Abk.: MIK oder engl. MIC (Microbiologically Induced Corrosion).

Korrosionsform, die durch direkten Eingriff oder durch Stoffwechselprodukte von Mikroorganismen ausgelöst wird. Jede sogenannte „klassische” Korrosionsart kann durch Einfluss von Mikroben ausgelöst werden. Bei schätzungsweise 20 % aller weltweit auftretenden Korrosionsschäden sind Mikroorganismen beteiligt.

In fast allen Fällen bilden auf festen Oberflächen sesshaft werdende Algen, Pilze und Bakterien stabile Biofilme. Durch entsprechende Umsetzungsreaktionen bzw. Stoffwechselprodukte der Zellkulturen / Bakterien kann sowohl der Mediencharakter lokal (meist Ansäuerung) wesentlich verändert werden als auch die Passivschicht von Edelstahloberflächen lokal depassiviert werden, wodurch wiederum Korrosionsmechanismen starten können.

Bekannte MIK auslösende Bakterientypen sind aerobe Bakterien, anaerobe Bakterien, anaerobe sulfatreduzierende Bakterien, manganakkumulierende und -oxidierende Bakterien.

Chemische bzw. elektrochemische Korrosionsprozesse werden durch die Biokorrosion infolge enzymatischer Depassivierung der Edelstahloberfläche beschleunigt.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de