Orbitalschweißen. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Orbitalschweißen

Anzeige

Halbautomatisches mechanisiertes WIG-Schweißen (Wolfram-Inert-Gas-Schweißverfahren) z. B. von kreisrunden Rohren aus austenitischen Edelstahllegierungen mittels einer entsprechenden Rundnaht zur unlösbaren Verbindung der beiden Rohrenden.

Dabei wird die Orbitalschweißzange auf das Rohr geklemmt, das Gegenrohr fluchtend aufgeklemmt und der WIG-Kopf während des Schweißprozesses automatisch kontrolliert in Umfangsrichtung bewegt.

Man unterscheidet offene Zangen, bei denen die Außennaht typische Schweißnahtanlauffarben zeigt und gekammerte Zangen, bei denen der Schweißnaht-Außenbereich ebenfalls von sauerstofffreiem Schutzgas (Schweißgas) umspült wird, wodurch die Bildung von eisenoxidischen Anlauffarben verhindert wird.

Der Rohrinnenraum wird mit Formiergas (Ar, Ar + N2, Ar + N2 + H2 etc.) gespült, wodurch die Schweißwurzel geglättet und anlauffarbenfrei bleibt. Vor Beginn der Schweißung wird der O2-Gehalt im Formiergasstrom gemessen; der O2-Gehalt soll < 20 ppm betragen, bevor der Schweißprozess startet, und der Formiergasstrom soll während des Schweißprozesses und während der Abkühlphase der Schweißnaht konstant aufrechterhalten werden. Die Schweißgutenden der Rohre / Rohrteile müssen zum optimalen Orbitalschweißen entsprechend vorbereitet werden: ebene Schnittfläche, scharfkantig ohne Grate, entfettet, möglichst gleiche Wanddicken.

Im Pharmaapparatebau werden Orbitalschweißnähte zwischenzeitlich Handnähten prinzipiell vorgezogen und sind in der Montagespezifikation meist zwingend vorgeschrieben.

Dabei sind alle relevanten Orbitalschweißparameter pro Naht in der Schweißnahtdokumentation sorgsam zu protokollieren.

Abb. O 5: WIG-Orbitalschweißen im Rohrleitungsbau. Oben: Darstellung einer offenen Schweißzange. Unten: Darstellung der Montage der Zange zum Verschweißen eines Rohrelements. (Quelle: G. Henkel)

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de