Lexikon Pharmatechnologie

Partikelbelastung

Anzeige

Grenzbeanspruchung von Medien durch Partikelkontamination (Partikel).

Medien, die in technischen Apparaten aus Kunststoff oder austenitischen Edelstahllegierungen behandelt oder transportiert werden und deshalb mit den Apparateoberflächen in direktem Kontakt sind, sind häufig betreffend ihrer Partikelkontamination in Art und Menge exakt begrenzt.

Partikel sind in diesem Zusammenhang meist elektrisch neutrale Teilchen in einer Größe zwischen 0,01 und 100 µm und können organischen oder anorganischen Charakter haben.

Speziell mechanisch gefertigte Oberflächen (mechanisch geschliffen) haben infolge der Oberflächenbearbeitungsart meist einen sehr hohen Eigenpartikelanteil, welcher im Anlagenbetrieb unkontrolliert an das berührende Medium abgegeben werden kann.

Elektrochemisch polierte Edelstahloberflächen zeichnen sich durch einen extrem kleinen Eigenpartikelanteil aus und vermeiden insofern Partikelverunreinigungen des berührenden Mediums.

Oberflächen von technischen Bauteilen aus Kunststoff zeigen prinzipiell meist folgende Oberflächenverunreinigungen:

  • Abriebpartikel, je nach Oberflächenzustand bzw. Homogenität der Oberflächenschicht,

  • ionische Verunreinigungen aus der Bauteilherstellung bzw. von den Verarbeitungsmaschinen,

  • organische Verunreinigungen aus der Verarbeitung / Herstellung (Trennmittel etc.),

  • Verunreinigung mit sogenannten Eigenschaftsadditiven zur Beeinflussung des antistatischen Verhaltens und zur Flammhemmung (Brennbarkeit) oder

  • Verunreinigung mit desorbierenden Weichmachern,

wobei zwischen apolaren und polaren Extrakten zu unterscheiden ist, die mittels gaschromatographischer Analyse (Gaschromatographie) zu detektieren sind.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de